Traditionelles Gemeinderatsschießen am Kinderfest

20.07.2017

[Leutkirch] Am Kinderfest-Dienstag fand nach dem großen Festumzug wieder das traditionelle Gemeinderatsschießen auf der Wilhelmshöhe statt.

Eingeladen von der Schausteller-Familie Gebauer, die schon seit über 50 Jahren am Kinderfest in Leutkirch teilnimmt, durften sich Oberbürgermeister Hans-Jörg Henle, Bürgermeisterin Christina Schnitzler, Gäste aus den Partnerstädten, Leutkircher Stadträte, Ortsvorsteher und weitere Ehrengäste in einem kleinen Wettschießen an der Schießbude auf der Wilhelmshöhe beweisen. Familie Gebauer bedankt sich damit jährlich für die gute Zusammenarbeit beim Leutkircher Kinderfest.

Pater Hubertus Freyberg qualifizierte sich nach der Vorrunde, bei der jeder Schütze drei Mal auf die Zielscheibe feuern durfte, als erster, zusammen mit Oberbürgermeister Hans-Jörg Henle, Stadtrat Rupert Steinle und dem Vorsitzenden des Partnerschaftsvereins Bédarieux, Hérépian, Lamalou-les-Bains Jean-Pierre Calas, fürs Finale.

Im Finale sicherte sich schließlich Stadtrat Rupert Steinle die begehrte Schützenscheibe. Jean-Pierre Calas erreichte den zweiten Platz, dicht gefolgt vom drittplatzierten Oberbürgermeister Hans-Jörg Henle und dem viertplatzierten Pater Hubertus Freyberg.


Text und Bild: Stadt Leutkirch im Allgäu

Die drei erfolgreichsten Schützen gemeinsam mit der Familie Gebauer: Kinderfest-Schützenkönig Rupert Steinle (2. von rechts) , Hans- Jörg Henle (Mitte) und Jean-Pierre Calas (rechts).
Die drei erfolgreichsten Schützen gemeinsam mit der Familie Gebauer: Kinderfest-Schützenkönig Rupert Steinle (2. von rechts) , Hans- Jörg Henle (Mitte) und Jean-Pierre Calas (rechts).
 

Das könnte Sie auch interessieren:

  • 09.09.2018 Grüngutcontainer stehen in den Ortschaften bereit

    Grüngutcontainer stehen in den Ortschaften bereit
    [Leutkirch] In den Ortschaften Niederhofen und Ottmannshofen stehen Grüngutcontainer für den Gartenabfall im Herbst 2018 wie folgt bereit:
  • 06.09.2018 eCard jetzt auch im Städteschnellbus nach Konstanz

    eCard jetzt auch im Städteschnellbus nach Konstanz
    [Ravensburg] Auch auf den beiden Städteschnellbus-Linien 7394 (Ravensburg – Konstanz) und 7373 (Friedrichshafen – Konstanz) kann nun vollumfänglich die eCard genutzt werden. Die Einbindung der eCard in den Haustarif der DB ZugBus GmbH (RAB) gilt ab sofort. Inhaber einer eCard kommen damit nun bis zur Endhaltestelle in Konstanz in den Genuss der einfachen, papier- und bargeldlosen sowie rabattierten eCard-Nutzung.
  • 05.09.2018 Ausbildungsstart bei der Volksbank Allgäu-Oberschwaben eG

    Ausbildungsstart bei der Volksbank Allgäu-Oberschwaben eG
    [Leutkirch] Zehn neue Auszubildende starteten am 3. September ihre Ausbildung bei der Volksbank Allgäu-Oberschwaben eG (VBAO). Bereits am vergangenen Donnerstag haben Vorstandssprecher Stefan Scheffold und Ausbildungsleiterin Anja Fürst die neuen Azubis mit ihren Eltern in die Bank zu einem ersten Kennenlernen eingeladen.

Werbung

Mit einem Klick auf das Logo werden Sie weitergeleitet.

Veranstaltungen

Keine Einträge vorhanden

MoDiMiDoFrSaSo



1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930

Werbung

 
 
 

Allgäu-News auf Facebook

Schnellzugriff

Allgäu-News in den sozialen Medien

Kontakt

WÄSCHER-MEDIA
Markus Wäscher
Friedhofweg 3
88410 Bad Wurzach

07564 / 787 739

E-Mail schreiben

Medienpartner der:

Allgäu Ranger Marktoberdorf
 
SiteLock
Powered by Weblication© CMS
 
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen