Raimund Haser in die Bundesversammlung zur Wahl des Bundespräsidenten gewählt

21.12.2016

[Stuttgart/Allgäu] Der CDU-Landtagsabgeordnete Raimund Haser aus dem Wahlkreis Wangen-Illertal gehört der Bundesversammlung an, die am 12. Februar 2017 einen neuen Bundespräsidenten wählen wird.

Haser wurde heute (21.12.) zusammen mit den anderen Wahlfrauen und -männern aus Baden-Württemberg vom Landtag gewählt.

„Es ist eine große Ehre und Verantwortung, als Parlamentsneuling den neuen Bundespräsidenten wählen zu dürfen. Gerade in politisch schwierigen Zeiten ist es wichtig, dass der Nachfolger Joachim Gaucks von einer breiten Mehrheit getragen wird“, erklärte Haser nach der Abstimmung im Landtag.

Auf Vorschlag der CDU-Landtagsfraktion werden insgesamt 23 Wahlfrauen und -männer nach Berlin entsandt. Die Bundesversammlung setzt sich aus den Abgeordneten des Bundestags, davon 78 aus Baden-Württemberg, sowie den  Ländervertretern, davon 80 aus dem Südwesten, zusammen.

Text und Bild: Moritz Scheibe Wissenschaftlicher Mitarbeiter

 
Klicken Sie hier, um diese Seite bei Facebook empfehlen zu können. Bereits beim Anklicken werden Daten zu Facebook übertragen.
Google+ aktivieren
Twitter aktivieren
 
 

Werbung

 
 
 

Allgäu-News auf Facebook

Schnellzugriff

Allgäu-News in den sozialen Medien

Kontakt

WÄSCHER-MEDIA
Markus Wäscher
Friedhofweg 3
88410 Bad Wurzach

07564 / 787 739

E-Mail schreiben

Medienpartner der:

Allgäu Ranger Marktoberdorf
 
SiteLock
Powered by Weblication© CMS
 
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen