Poetry Slam in der Kulturfabrik Lindenberg

26.01.2017

[Lindenberg] Poetry Slams haben in Lindenberg mittlerweile Tradition. Regelmäßig findet mindestens zwei Mal im Jahr ein Dichterwettstreit statt. Der nächste steht jetzt vor der Tür: am  Freitag, 3. Februar um 20 Uhr auf dem Kulturboden stellen sich wieder eine Reihe von wortgewandten Damen und Herren dem Wortgefecht.

Im Line-Up sind Poeten aus der ganzen Republik vertreten, die allesamt schon Meistertitel im Slammen auf sich vereinen. Es gibt dann wieder spitze Zungen, weiche Reime, nachdenkliche Verse und vergnügliche Sprüche. Moderiert wird der Abend von Alex Burkhard. Wer lieber auf statt vor der Bühne steht, der kann sich im Kulturamt Lindenberg melden (08381 – 9284312) oder sich noch am selben Abend ab 19 Uhr auf der offenen Liste als Teilnehmer eintragen lassen. 

Weitere Informationen sowie Vorverkauf in der Kulturfabrik Lindenberg, Museumsplatz 1, 88161 Lindenberg, 08381 – 9284310, kltrfbrklndnbrgd, www.lindenberg.de

Veranstaltungsort: Kulturboden in der Kulturfabrik, Museumsplatz 1, 88161 Lindenberg. 

Text und Bild: Kultur & Tourismus Lindenberg

Poetry Slam in der Kulturfabrik Lindenberg. Moderator Alex Burkhard 
Poetry Slam in der Kulturfabrik Lindenberg. Moderator Alex Burkhard
 

Werbung

 
 

Keine Einträge vorhanden

 

Allgäu-News auf Facebook

Schnellzugriff

Allgäu-News in den sozialen Medien

Kontakt

WÄSCHER-MEDIA
Markus Wäscher
Friedhofweg 3
88410 Bad Wurzach

07564 / 787 739

E-Mail schreiben

Medienpartner der:

Allgäu Ranger Marktoberdorf
 
SiteLock
Powered by Weblication© CMS
 
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen