Gewerbeanmeldungen Online

13.04.2017

[Memmingen] Sie wollen ein Gewerbe in Memmingen anmelden? Dann können Sie das ab jetzt elektronisch von zu Hause aus erledigen. Die Stadt Memmingen hat nun über die Softwarelösung des Freistaats Bayern die dazu notwendigen Voraussetzungen geschaffen. 

Über den Online Auftritt „BayernPortal“ können ab sofort Gewerbetreibende rund um die Uhr Ihre Gewerbeanmeldung an die Stadt Memmingen übermitteln. Nach Prüfung der Daten wird eine Bestätigung und die für den Vorgang anfallende Rechnung elektronische an den Gewerbetreibenden gesendet.


Zu finden ist die „Online Gewerbeanmeldung“ entweder über die Verlinkung auf der städtischen Homepage oder direkt über das BayernPortal.


Text und Bild: Stadt Memmingen

 

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Auftaktveranstaltung zur Neugestaltung des Neuen Bahnhofsareals

    Auftaktveranstaltung zur Neugestaltung des Neuen Bahnhofsareals
    [Memmingen] Nach dem Bürgerentscheid im Mai 2019 erfolgt ein Neustart für die künftige Entwicklung des sogenannten Bahnhofsareals. Die Stadt Memmingen hat von den Bürgerinnen und Bürgern den Auftrag erhalten, mit einem zielführenden Beteiligungskonzept die Bevölkerung in die weitere Planung einzubinden. Im Rahmen dieses intensiven Bürgerdialogs sollen gemeinsam die Rahmenbedingungen für ein Wettbewerbsverfahren erarbeitet werden.
  • Oberbürgermeister Manfred Schilder empfängt die Delegation der Bildungspartnerschaft

    Oberbürgermeister Manfred Schilder empfängt die Delegation der Bildungspartnerschaft
    [Memmingen] Seit mehr als 25 Jahren besteht der Austausch zwischen den Berufsschullehrern aus Tschernihiw und der Johann-Bierwirth-Schule in Memmingen. Seit nunmehr 15 Jahren ist ein jährlicher Austausch daraus geworden, der vor allem das Duale Bildungssystem Deutschlands als Vorbild für die ukrainische Bildungspolitik näher beleuchtet und den Lehrern und Verantwortlichen Ideen und Anregungen zur Umsetzung näherbringen soll.
  • Firma Engstle spendet 1500 Euro für Palliativstation

    Firma Engstle spendet 1500 Euro für Palliativstation
    [Memmingen] Jedes Jahr spendet das Familienunternehmen Engstle für einen guten Zweck. In diesem Jahr wurde die Palliativstation im Klinikum Memmingen bedacht.

Werbung

Mit einem Klick auf das Logo werden Sie weitergeleitet.

Keine Einträge vorhanden

Veranstaltungen

Keine Einträge vorhanden

 

Allgäu-News auf Facebook

Schnellzugriff

Allgäu-News in den sozialen Medien

Kontakt

WÄSCHER-MEDIA
Markus Wäscher
Friedhofweg 3
88410 Bad Wurzach

07564 / 787 739

E-Mail schreiben

Medienpartner der:

Allgäu Ranger Marktoberdorf
 
SiteLock
Powered by Weblication© CMS
 
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen