Welcome to Norway - Filmriss zeigt skandinavische Komödie

14.03.2017

[Lindenberg] Der Kinoclub „Filmriss“ zeigt am Donnerstag, den 16.03.2017 um 20 Uhr die norwegi-sche Komödie „Welcome to Norway“, die das aktuelle Flüchtlingsthema mit Humor be-trachtet und Vorurteile geschickt aufs Korn nimmt. Der Protagonist des Filmes reiht sich dabei in die Riege nordischer (Kino)-Antihelden ein, die im Misslingen eigener Pläne ihre menschlichen Qualitäten offenbare.

Primus ist ein Mann mit großen Visionen und noch größeren Niederlagen. Am größten aber ist eine Abneigungen gegen alles Fremde. Die vielen Flüchtlinge kommen ihm trotzdem gerade recht. Sein Pleite gegangenes Hotel soll dank ihnen doch noch zur Goldgrube werden, denn sie können hier kostengünstig zwischengelagert werden. Und dafür winken saubere Subventionen aus der Staatskasse. Seine Frau Hanni und Tochter Oda trauen ihren Augen nicht, als ganze Busladungen in das Hotel einmarschieren, in dem Zimmer, Türen, Heizung und Strom fehlen. Nicht vorbereitet ist Primus auf die diplomatischen Verwicklungen, die nun auf ihn lauern: Christen weigern sich mit Arabern, Sunniten mit Schiiten das Zimmer zu teilen. Der optimistische, aber etwas vorlaute Abedi erweist sich als unverzichtbarer Vermittler und wird für Primus schnell zum ständigen Begleiter. Doch dann fordert die Ausländerbehörde auch noch Sprachkurse und einen Kooperationsrat, sonst gibt es kein Geld. Bald hat Primus, der verzweifelt versucht, die Kontrolle zu wahren, den Ruf eines Diktators, die Flüchtlinge bezeichnen ihr neues Zuhause als Guantanamo und die Einheimischen winken mit den Fäusten. Heilloses Chaos scheint vorprogrammiert, dabei hat Primus längst etwas gewonnen, worauf er gar nicht aus war: einen Freund trotz aller Unterschiede.

Der Filmclub begrüßt seine Besucher wie immer ab 19.30 Uhr mit einer kleinen Überraschung passend zum Film sowie einem Kurzfilm.  

Karten:

Für alle Filme des Kinoclubs Filmriss gibt es einen Kartenvorverkauf in der Kulturfabrik Lindenberg. Wir haben ein Kontingent von 50 Karten im VVK zur Verfügung.

Das Kino nimmt keine Reservierungen im Vorfeld an. Karten können darüber hinaus am Filmabend selber wie gewohnt an der Abendkasse im Kino erworben werden.

Kontakt:

Kultur & Tourismus Lindenberg, Museumsplatz 1, 88161 Lindenberg, 08381/92843-10. Neues Krone Kino Lindenberg, Hauptstr. 60, 88161 Lindenberg

Text und Bild: Kulturfabrik Lindenberg

 

Werbung

 
 

Keine Einträge vorhanden

Veranstaltungen

Eröffnung Maria Rosengarten und Fit Fun Shopping in Bad Wurzach
 

Allgäu-News auf Facebook

Schnellzugriff

Allgäu-News in den sozialen Medien

Kontakt

WÄSCHER-MEDIA
Markus Wäscher
Friedhofweg 3
88410 Bad Wurzach

07564 / 787 739

E-Mail schreiben

Medienpartner der:

Allgäu Ranger Marktoberdorf
 
SiteLock
Powered by Weblication© CMS
 
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen