Leutkircher Energiefrühling am 8. und 9. April 2017

28.03.2017

[Leutkirch] Das Energiebündnis Leutkirch und die Stadtverwaltung veranstalten gemeinsam mit 40 Handwerksbetrieben, Baustoffhändlern, Energieversorgern, Firmen, Banken und Vereinen aus Leutkirch und Umgebung den Leutkircher Energiefrühling 2017. Am 8. und 9. April 2017 ist in der Leutkircher Festhalle und auf dem großen Freigelände einiges geboten.

An den beiden Tagen werden Fragen zur Energieeinsparung, zur Nutzung von erneuerbarer Energiequellen und zur rationellen Verwendung von Energie in Leutkirch im Mittelpunkt stehen.

Die Besucher können sich bei der Messe über die ganze Bandbreite der Möglichkeiten zur Einsparung und Erzeugung der immer wertvoller werdenden Energie informieren. Ein Schwerpunkt der Ausstellung liegt in diesem Jahr auf Lüftung, sowie der Speicherung von Solarenergie.

Das Energiebündnis Leutkirch, das den Energiefrühling 2017 in Zusammenarbeit mit der Leutkircher Stadtverwaltung veranstaltet, möchte die ganze Vielfalt der Möglichkeiten zur Energieeinsparung, zur möglichst rationellen Energieverwendung und zur Nutzung regenerativer Energiequellen aufzeigen. Aussteller sind hauptsächlich Handwerker, Baustoffhändler und Unternehmen aus Leutkirch und der Region. Zusätzlich sind die Energieagentur Ravensburg, Energieversorger, Kreditinstitute und Vereine bei der Ausstellung mit Informationsständen vertreten.

Das erwartet Sie beim Leutkircher Energiefrühling:

  • Schreiner, Maler, Stuckateure, Maurer, Zimmerer und Baustoffhändler zeigen die Möglichkeiten der Gebäudedämmung sowie moderne Fenster und Türen
  • Heizungsbauer stellen moderne Heizanlagen und Anlagen zur kontrollierten Wohnraumbelüftung aus
  • moderne Möglichkeiten zur Überwachung des individuellen Stromverbrauchs
  • thermische Solaranlagen zur Brauchwassererwärmung und Heizungsunterstützung im häuslichen Bereich
  • Fotovoltaikanlagen zur Erzeugung von Strom aus der unerschöpflichen Sonnenenergie
  • Wärmepumpen zur Nutzung der Wärme aus der Umgebung oder dem Untergrund
  • Holzheizungen, Holzpellets-Heizungen und Hackschnitzelanlagen inklusive der Brennstoffversorgung
  • Niedrigenergie-Hausbau bis hin zum Passiv-Hausbau
  • E-Mobilität mit Elektroautos und Elektrofahrräder, die zu einem Baustein in der zukünftigen Mobilität werden können
  • Informations-Angebot der Energieagentur Ravensburg, des Energiebündnisses Leutkirch und der Energiegenossenschaft Leutkirch eG
  • Energieversorger informieren über ihre aktuellen Angebote
  • Finanzierungsberatung mit Ausnutzung der zahlreichen Fördermöglichkeiten von Land und Bund

Vortragsprogramm Leutkircher Energiefrühling 2015:

Samstag, 8. April 2017

14 Uhr Eröffnung Gottfried Härle, 1. Vorsitzender Energiebündnis Leutkirch e. V. anschl. Grußwort Hans-Jörg Henle, OB Leutkirch
15 Uhr Fördermöglichkeiten bei Sanierung, Modernisierung und Neubau Josef Futscher, Kreissparkasse Ravensburg
16 Uhr Oberflächennahe Geothermie und Wärmepumpe Jan Boden, Fa. Weishaupt
17 Uhr Bauen, Sanieren & Wohnen mit Holzfaserdämmstoffen: nachhaltig und energieeffizient Stefan Baldauf, Fa. Pavatex
18 Uhr Ganzheitliche Gebäudekonzepte und Umsetzungsvorschläge für Neu- und Altbau Carmen Cremer, Energieagentur Ravensburg

Sonntag, 9. April 2017

11 Uhr Photovoltaik, Speicheranlagen und Infrarotheizung Franz Scherzinger, SAO Kisslegg
12 Uhr Modernes Heizen mit Holz, Pellets und Solarenergie Bernd Gruber, Fa. Leo Gruber
13 Uhr Kontrollierte Wohnraumlüftung, ein Muss für die Zukunft Andreas Weißinger, Fa. Zehnder
14 Uhr Fördermöglichkeiten bei Sanierung, Modernisierung und Neubau Diana Heine, Leutkircher Bank
15 Uhr Dämmen… leicht gemacht… Wirkungsvolle Dämmung von Kellerdecken und oberster Geschoßdecke Stephan Meinl, Fa. Isover
16 Uhr Elektromobilität – die Zukunft hat begonnen Tobias Sirch, Autohaus Sirch

Kinderbetreuung während der Messe: Myonic-Lehrwerkstatt

Die Bewirtung in der Festhalle wird von der Allgäuer Landfrauen-Spezialitäten GbR übernommen.


Text und Bild: Stadt Leutkirch im Allgäu

Aussteller, Energiebündnis und Stadtverwaltung freuen sich auf den bevorstehenden Energiefrühling.  (v.l.) Lucas Hillebrand, Leutkircher Bank; Franz Huber, Walter Baustoffe; Oberbürgermeister Hans-Jörg Henle; Berthold König, Energiebündnis; Marcus John, Krimmer Heizung & Sanitär; Michael Krumböck, Umweltbeauftragter der Stadt Leutkich.
Aussteller, Energiebündnis und Stadtverwaltung freuen sich auf den bevorstehenden Energiefrühling.

(v.l.) Lucas Hillebrand, Leutkircher Bank; Franz Huber, Walter Baustoffe; Oberbürgermeister Hans-Jörg Henle; Berthold König, Energiebündnis; Marcus John, Krimmer Heizung & Sanitär; Michael Krumböck, Umweltbeauftragter der Stadt Leutkich.
 

Werbung

 
 

Keine Einträge vorhanden

Veranstaltungen

Eröffnung Maria Rosengarten und Fit Fun Shopping in Bad Wurzach
 

Allgäu-News auf Facebook

Schnellzugriff

Allgäu-News in den sozialen Medien

Kontakt

WÄSCHER-MEDIA
Markus Wäscher
Friedhofweg 3
88410 Bad Wurzach

07564 / 787 739

E-Mail schreiben

Medienpartner der:

Allgäu Ranger Marktoberdorf
 
SiteLock
Powered by Weblication© CMS
 
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen