Neue Fachbereichsleiter bei der Stadtverwaltung

24.02.2017

[Leutkirch] Seit kurzem sind die Fachbereiche Hochbau und Stadtplanung  bei der Stadtverwaltung Leutkirch neu besetzt. Susanne Bischofberger ist neue Stadtplanerin, Martin Waizenegger verantwortet den Bereich Hochbau.

Susanne Bischofberger trat zum 1. Februar die Nachfolge von Stadtplaner Claudio Uptmoor an, der in den Ruhestand ging. Beruflich absolvierte Bischofberger zunächst eine Ausbildung als Bauzeichnerin. Daran schloss sich ein Architekturstudium an der Fachhochschule Koblenz an. Anschließend arbeitete sie in Architekturbüros in Vorarlberg und Kempten und absolvierte berufsbegleitend ein Masterstudium der Fachrichtung Stadtplanung an der Hochschule für Technik in Stuttgart.

Seit 2012 arbeitet Sie bei der Stadtverwaltung Leutkirch im Fachbereich Stadtplanung, Natur und Umwelt, projektweise auch als Architektin im Fachbereich Hochbau. Zum 1. Februar 2017 wurde sie vom Gemeinderat als Fachbereichsleiterin gewählt. Susanne Bischofberger ist 39 Jahre alt und lebt bei Altusried.

Bereits seit November 2016 ist Martin Waizenegger neuer Leiter des Fachbereichs Hochbau. Er trat die Nachfolge von Jürgen Casper an. Martin Waizenegger absolvierte zunächst eine Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten im Stadtbauamt Leutkirch und studierte dann Bauingenieurwesen mit dem Abschluss Diplom-Ingenieur in Augsburg. Er arbeitete dann als Planer und Bauleiter für Hallenbau in Memmingen und danach 15 Jahre in einem Leutkircher Ingenieurbüro.

Seit April 2015 ist Waizenegger bei der Stadt Leutkirch beschäftigt. Zunächst als Klimaschutzmanager, seit November dann als Fachbereichsleiter Hochbau. Im Ehrenamt ist er stellvertretender Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Leutkirch. Waizenegger ist in Leutkirch geboren und aufgewachsen, 54 Jahre alt und Vater dreier Kinder.


Text und Bilder: Stadt Leutkirch im Allgäu

Susanne Bischofberger ist neue Stadtplanerin 
Susanne Bischofberger ist neue Stadtplanerin
Martin Waizenegger verantwortet den Bereich Hochbau 
Martin Waizenegger verantwortet den Bereich Hochbau
 

Werbung

 
 

Keine Einträge vorhanden

 

Allgäu-News auf Facebook

Schnellzugriff

Allgäu-News in den sozialen Medien

Kontakt

WÄSCHER-MEDIA
Markus Wäscher
Friedhofweg 3
88410 Bad Wurzach

07564 / 787 739

E-Mail schreiben

Medienpartner der:

Allgäu Ranger Marktoberdorf
 
SiteLock
Powered by Weblication© CMS
 
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen