Landesfamilienpass 2017

22.02.2017

[Leutkirch] Familien mit Kindern können mit der Gutscheinkarte 2017 und unter Vorlage des Landesfamilienpasses 2017 insgesamt 20-mal die staatlichen Schlösser und Gärten und die staatlichen Museen in Baden-Württemberg kostenfrei oder zu einem ermäßigten Eintritt besuchen.

Die speziell bezeichneten Gutscheine wie z.B. die Kunsthalle Baden Baden, das Museum für Naturkunde in Karlsruhe, die Staatsgalerie Stuttgart, das Technoseum in Mannheim oder das Schloss Heidelberg berechtigen zum einmaligen kostenfreien Eintritt.

Die anderen Schlösser, Gärten und Museen können mit den sechs Gutscheinen „Sonstiges Objekt“ auch mehrfach im Jahr kostenfrei besucht werden.

Die Gutscheine „Wilhelma“ und „Blühendes Barock“ berechtigen zu einem ermäßigten Eintritt.

Mit den Gutscheinen „Erlebnispark Tripsdrill, Cleebronn“ sowie „Europa-Park Rust“ können weiterhin zwei nicht staatliche Einrichtungen besucht werden. Der Gutschein für den Erlebnispark Tripsdrill gilt nur an den beiden Tagen, am 14. Mai 2017 oder am 10. September 2017. Pro Person beträgt die Ermäßigung an diesen Tagen 5 Euro. Der Gutschein für den Europa-Park Rust gilt nur am 10. September 2017. An diesem Tag wird pro Person ebenfalls eine Ermäßigung von 5 Euro gewährt.

Das Mercedes-Benz Museum in Stuttgart bietet Passinhabern an einem beliebigen Tag im Januar, Februar oder November 2017 einmalig einen kostenfreien Eintritt an. Auch das Porsche-Museum in Stuttgart bietet Passinhabern an einem beliebigen Tag im Monat Januar 2017 oder November 2017 einmalig einen kostenfreien Eintritt an. Das SENSAPOLIS bietet einen um 5 Euro ermäßigten Eintritt an, gültig von 01. Mai bis 31. Juli 2017. Die Familienkarte des Biosphärezentrums Schwäbische Alb kann für 7,50 € statt 10,00 € gekauft werden. 

Auch bei dem Besucherbergwerk Bad Friedrichshall-Kochendorf wird die Familienkarte um 5 Euro ermäßigt. Die Wildkatzenwelt Stromberg bietet Familien mit dem Landesfamilienpass die Familienkarte für nur 3,50 Euro an und auch im Freilichtmuseum in Beuren gibt es für Familien an einem einmaligen Tag kostenfreien Eintritt. In diesem Jahr gibt es wieder den Gutschein für das Keltenmuseum Heuneburg bei Herbertingen und beim Gutschein für die Ravensburger Kinderwelt Kornwestheim ermöglicht es in der Zeit vom 1. Juni bis 15. September 2017 einen kostenfreien Eintritt.

Unentgeltlichen Eintritt in verschiedenen Einrichtungen

Ohne besondere Gutscheine können unter Vorlage des Landesfamilienpasses verschiedene Einrichtungen unentgeltlich besucht werden wie z. B. das Römermuseum in 74363 Güglingen, das Schloss Waldburg sowie das Naturkundliche Bildungszentrum Ulm. Die Stadt Esslingen (PLZ 73728) bietet den Passinhabern kostenfrei die historische Stadtführung durch Esslingen an, auch bei der Stadt Besigheim (PLZ 74354) ist eine kostenlose Stadtführung möglich. 

Ermäßigten Eintritt in verschiedenen Einrichtungen

Ohne besondere Gutscheinkarte erhalten Sie ermäßigten Eintritt in verschiedenen Einrichtungen. Die Sommerbobbahn Sonnenbühl in 72820 Erpfingen gewährt den Landesfamilienpassinhabern eine Ermäßigung. Im „Experimenta“ in Heilbronn gibt es jeden Freitag ab 14 Uhr eine 50% Ermäßigung auf den regulären Preis.

Bei Sonderveranstaltungen in den Landeseinrichtungen kann es möglich sein, dass der Landesfamilienpass nicht anerkannt wird.

Nähere Informationen und weitere Angebote erhalten Sie unter:

www.sozialministerium-bw.de

www.schloesser-und-gaerten.de

Einen Landesfamilienpass können erhalten:

  • Familien mit mindestens drei kindergeldberechtigten Kindern, die mit ihren Eltern in häuslicher Gemeinschaft leben,
  • Familien mit nur einem Elternteil, die mit mindestens einem kindergeldberechtigten Kind in häuslicher Gemeinschaft leben,
  • Familien mit einem kindergeldberechtigten schwerbehinderten Kind,
  • Familien, die Hartz IV-bzw. kinderzuschlagsberechtigt sind und mit mindestens einem kindergeldberechtigendem Kind in häuslicher Gemeinschaft leben,
  • Familien die Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz (AsylbLG) erhalten und mit mindestens einem Kind in häuslicher Gemeinschaft leben.

Der Landesfamilienpass ist einkommensunabhängig.

Den Landesfamilienpass sowie die Gutscheinkarten erhalten Sie bei der Stadtverwaltung Leutkirch im Allgäu, Fachbereich 33, Jugend und Soziales.


Text: Stadt Leutkirch im Allgäu

 

Werbung

 
 

Keine Einträge vorhanden

 

Allgäu-News auf Facebook

Schnellzugriff

Allgäu-News in den sozialen Medien

Kontakt

WÄSCHER-MEDIA
Markus Wäscher
Friedhofweg 3
88410 Bad Wurzach

07564 / 787 739

E-Mail schreiben

Medienpartner der:

Allgäu Ranger Marktoberdorf
 
SiteLock
Powered by Weblication© CMS
 
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen