Klosterplatz ab Frühjahr frei zugänglich

20.12.2016

[Bad Wurzach] Die Pflasterarbeiten am Klosterplatz konnten in der vergangenen Woche weitestgehend abgeschlossen werden. Viele Interessierte erkundigen sich daher bereits, wann der Platz geöffnet wird. Aufgrund einer Reihe von Restarbeiten wird dies allerdings erst im kommenden Frühjahr der Fall sein.

Dem ersten Anschein nach scheint der Platz mit Beendigung der Plasterarbeiten fertig zu sein. Dass dem noch nicht so ist, betont Stadtbaumeister Matthäus Rude: „Verschiedene Arbeiten wie etwa die Verlegung von Kabeln für Versorgungsstellen bei Veranstaltungen oder die Anbringung der Beleuchtung stehen noch aus“. Weiter seien endgültige Handläufe für die Treppen anzubringen sowie eine Reihe sonstiger Detailarbeiten noch zu erledigen. „Der Platz ist im Gesamten insbesondere auch noch nicht bau- und sicherungstechnisch abgenommen“, so Rude weiter. Dies sei erst nach Abschluß sämtlicher Arbeiten möglich.

Wichtig sei aktuell gewesen, die Treppe zur Kirche zumindest vorübergehend wieder freizugeben, da dies nicht nur für Kirchenbesucher, sondern auch für Grundschüler und Kindergartenkinder eine wichtige, direkte und sicherere Wegeverbindung gegenüber dem Gehweg entlang der Straße darstelle. „Im neuen Jahr werden wir zur Fertigstellung der Treppenanlage allerdings auch hier nochmals einige Wochen sperren müssen“, erläutert Rude. „Die Bad Wurzach Info ist dagegen während der ganzen Zeit über den derzeitigen Zuweg unterhalb der Kirchentreppe erreichbar“.

Wann der Platz vollständig fertiggestellt ist, kann der Stadtbaumeister derzeit noch nicht genau einschätzen und wirbt um Verständnis bei der Bevölkerung. „Wir sind insbesondere von der Witterung in den nächsten Wochen abhängig. Natürlich soll die Freigabe aber rechtzeitig vor den Eröffnungsfeierlichkeiten Ende April erfolgen.“

Text und Bilder: Stadt Bad Wurzach

Klosterplatz Bad Wurzach 
Klosterplatz Bad Wurzach
Klosterplatz Bad Wurzach 
Klosterplatz Bad Wurzach
 
Klicken Sie hier, um diese Seite bei Facebook empfehlen zu können. Bereits beim Anklicken werden Daten zu Facebook übertragen.
Google+ aktivieren
Twitter aktivieren
 
 

Werbung

 
 
 

Allgäu-News auf Facebook

Schnellzugriff

Allgäu-News in den sozialen Medien

Kontakt

WÄSCHER-MEDIA
Markus Wäscher
Friedhofweg 3
88410 Bad Wurzach

07564 / 787 739

E-Mail schreiben

Medienpartner der:

Allgäu Ranger Marktoberdorf
 
SiteLock
Powered by Weblication© CMS
 
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen