Illerfußweg in Ferthofen gesperrt

21.03.2017

[Memmingen] Der Fußweg entlang der Iller in Ferthofen flussaufwärts in Richtung Kardorf muss aufgrund anstehender Baumfäll- und Hangsicherungsmaßnahmen für mehrere Monate gesperrt werden. 

Der auf bayerischer Seite vielbegangene und idyllische Wanderweg am Fuße des Illerhangs ist durch tote Bäume gefährdet. Auch drohen weitere Bäume umzufallen. Diese müssen jetzt mittels forstlichen Spezialgeräts gefällt und abtransportiert werden. Der Leiter der Städtischen Forstverwaltung, Stefan Honold, berichtet, dass zur Bearbeitung des sehr steilen Hanges ein spezieller Seilbagger aus dem Gebirge angefordert werden müsse.

Alternativ können die Wanderer auf Baden-Württembergischer Seite der Iller gehen oder die Gemeindeverbindungsstraße von Ferthofen nach Kardorf benutzen.


Text und BIld: Stadt Memmingen

 

Werbung

 
 

Keine Einträge vorhanden

Veranstaltungen

Eröffnung Maria Rosengarten und Fit Fun Shopping in Bad Wurzach
 

Allgäu-News auf Facebook

Schnellzugriff

Allgäu-News in den sozialen Medien

Kontakt

WÄSCHER-MEDIA
Markus Wäscher
Friedhofweg 3
88410 Bad Wurzach

07564 / 787 739

E-Mail schreiben

Medienpartner der:

Allgäu Ranger Marktoberdorf
 
SiteLock
Powered by Weblication© CMS
 
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen