Brandstiftungsserie in Memmingen-Tatverdächtiger ist Mitglied der Feuerwehr

23.03.2017

[Memmingen] Seit längerer Zeit brennen in Memmingen überwiegend nachts Mülltonnen. Die kleineren Brände hatte die Feuerwehr schnell im Griff und in den meisten Fällen verhinderte der schnelle Feuerwehreinsatz einen größeren Schaden. Von Anfang an ging die Kriminalpolizei von Brandstiftung aus und nahm die Ermittlungen auf.

Bei einem Feuerwehreinsatz am vergangenen Dienstag nahm die Polizei jetzt den mutmaßlichen Brandstifter fest. Er ist Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Memmingen. Nach den Ermittlungen der Polizei hat sich jetzt der dringende Tatverdacht erhärtet.

„Es ist ein rabenschwarzer Tag in der Geschichte der Freiwilligen Feuerwehr Memmingen“, sagt Stadtbrandrat Raphael Niggl. Nach den Vorkommnissen in der letzten Zeit seien die Einsatzkräfte sehr selbstkritisch gewesen und hätten Augen und Ohren aufgehalten, so der Feuerwehrchef. „Wir haben der Polizei unsere verdächtigen Wahrnehmungen mitgeteilt und so den Fahndungserfolg unterstützt. Bei Brandstiftungen gibt es bei uns Null-Toleranz. Erst recht für Feuerwehreinsatzkräfte“, stellt Niggl fest.

Oberbürgermeister Manfred Schilder begrüßt die aktive Mitarbeit der Feuerwehr bei den Ermittlungen: „Dadurch ist es gelungen, den mutmaßlichen Brandstifter zu überführen. Ich hoffe sehr, dass jetzt die Serie der Brandstiftungen in Memmingen ein Ende nimmt“. Der Vorfall sei sehr bedauerlich und schadet dem guten Image unserer Feuerwehrfrauen und Feuerwehrmänner in der Stadt, so der Oberbürgermeister.


Text und Bild: Stadt Memmingen

 

Werbung

 
 

Keine Einträge vorhanden

Veranstaltungen

Eröffnung Maria Rosengarten und Fit Fun Shopping in Bad Wurzach
 

Allgäu-News auf Facebook

Schnellzugriff

Allgäu-News in den sozialen Medien

Kontakt

WÄSCHER-MEDIA
Markus Wäscher
Friedhofweg 3
88410 Bad Wurzach

07564 / 787 739

E-Mail schreiben

Medienpartner der:

Allgäu Ranger Marktoberdorf
 
SiteLock
Powered by Weblication© CMS
 
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen