Aktionswoche „Zu Hause daheim.“ im Landkreis Lindau

11.04.2017

[Lindau] Das Bayerische Staatsministerium für Arbeit, Soziales, Familie und Integration lädt vom 5. bis 14. Mai 2017 wieder zu der Aktionswoche „Zu Hause daheim.“ ein. Im Landkreis Lindau finden im Rahmen der Aktionswoche verschiedene Veranstaltungen statt, wie zum Beispiel themenbezogene Vorträge oder eine Stadtführung über die Lindauer Insel.

Möglichst lange in den eigenen vier Wänden und in der vertrauten Umgebung wohnen bleiben – das ist der Wunsch vieler Seniorinnen und Senioren. Oftmals ist jedoch die Wohnung oder das Haus nicht entsprechend ausgestattet oder birgt zahlreiche Hindernisse oder Gefahrenquellen. Das Bayerische Staatsministerium für Arbeit, Soziales, Familie und Integration behandelt das Thema „Wohnen im Alter“ in seiner Aktionswoche „Zu Hause daheim.“ Bayernweit werden innovative Wohnkonzepte vorgestellt und Angebote für ein selbstbestimmtes Leben im Alter aufgezeigt. Außerdem richtet sich der Fokus auf alle Konzepte im Vorfeld der Pflege, denn das Thema bewegt nicht nur Seniorinnen und Senioren. Die Aktionswoche soll vielmehr für ein wichtiges Zukunftsthema sensibilisieren. Die Veranstaltungen sind - sofern nicht anders vermerkt - kostenfrei und erfordern keine Anmeldung.

Im Landkreis Lindau finden zur Aktionswoche folgende Veranstaltungen statt:

11. Mai 2017 

„Vom Generationenhaus zum Generationendorf“

Referent: Dr. Prof. Philipp Prestel
Allgäu Stift Seniorenzentrum Josefsheim, Bahnhofstr. 13, 88167 Röthenbach
14.30 Uhr

 

12. Mai 2017 

„Verschiedene Wohnformen im Alter – und was passt für mich?“

Referentin: Dipl. Ing. Architektin Stefanie Schleich
Mehrgenerationenhaus Treffpunkt Zech, Leiblachstr. 8, 88131 Lindau (Bodensee)
16.00 bis 18.00 Uhr

„Wohnungsanpassung – wie hilft der Freistaat?“

Referentin: Christina Gentili
Mehrgenerationenhaus Treffpunkt Zech, Leiblachstr. 8, 88131 Lindau (Bodensee)
16.00 bis 18.00 Uhr


12. Mai und/oder 14. Mai 2017 (je nach Witterung)

In meiner Stadt: Frei bewegen – einfach machen - kostenfreie Stadtführung auf der Lindauer Insel

Anmeldung und Informationen unter Tel.: 0049 15259918866
Treffpunkt: Mangturm am Lindauer Hafen

 

13. Mai 2017

„Barrierefreiheit und Wohnpsychologie“

Referentin: Dipl. Ing. (FH) Kornelia Netzer
Mehrgenerationenhaus Treffpunkt Zech, Leiblachstr. 8, 88131 Lindau (Bodensee)
Vortrag 10.00 bis 12.00 Uhr
Workshop von 14.00 – 16.30 Uhr

Anmeldung erforderlich bis 28.04.2017 unter Tel.: 08382 5041803, max. 8 Teilnehmer, Gebühr: 28 Euro incl. Arbeitsmaterial

„Wenn Eltern Unterstützung brauchen - von Alltagshilfen bis zur Pflegereform“

Referentin: Irmgard Wehle-Woll
Grundschule Lindenberg, Marktstraße 12, 88161 Lindenberg im Allgäu
14.00 Uhr

„Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung – Die Kinder zahlen (haften) für ihre Eltern?“

Referentin: Claudia Rudolph
Grundschule Lindenberg, Marktstraße 12, 88161 Lindenberg im Allgäu
15.00 Uhr

 

14. Mai 2017

„Solange wie möglich selbstbestimmt daheim“
Referentin: Monika Klein-Castor
Grundschule Lindenberg, Marktstraße 12, 88161 Lindenberg im Allgäu
14.00 Uhr

„Wenn ein Pflegefall eintritt“ 

Referent: Karlheinz Schemmel
Grundschule Lindenberg, Marktstraße 12, 88161 Lindenberg im Allgäu
15.00 Uhr


Text und Bild: Landkreis Lindau

 

Werbung

Mit einem Klick auf das Logo werden Sie weitergeleitet.

Keine Einträge vorhanden

Veranstaltungen

Keine Einträge vorhanden

 

Allgäu-News auf Facebook

Schnellzugriff

Allgäu-News in den sozialen Medien

Kontakt

WÄSCHER-MEDIA
Markus Wäscher
Friedhofweg 3
88410 Bad Wurzach

07564 / 787 739

E-Mail schreiben

Medienpartner der:

Allgäu Ranger Marktoberdorf
 
SiteLock
Powered by Weblication© CMS
 
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen