Kempten

Kempten

Kempten blickt auf 2.000 Jahre Geschichte zurück. In der Antike war die jetzt mit über 67.000 Einwohnern größte Stadt des Allgäus unter dem römischen Namen Cambodunum bekannt. Heute wird im Archäologischen Park Cambodunum die Römerzeit für den Besucher lebendig. Auch das jahrhundertelange Nebeneinander der ehemaligen Reichsstadt und der Fürstabtei hat seine Spuren im Stadtbild hinterlassen. Überhaupt gibt es hier viel zu sehen: etwa die Prunkräume der Residenz, eine Multivisionsshow in der unterirdischen Erasmuskapelle am St. Mang-Platz oder die Ausgrabungen im Archäologischen Park Cambodunum und natürlich auch zahlreiche Impressionen während eines Spaziergangs durch die einstige Doppelstadt Kempten um den Hildegardplatz / St. Lorenz-Basilika und um den Rathausplatz / St. Mang-Kirche.

Wer gerne shoppt, ist in Kempten gut aufgehoben. Denn der großzügig bemessene Einkaufsbereich erstreckt sich vom Hildegard- und Residenzplatz sowie dem Mühlbachquartier im Norden bis hin zum Forum Allgäu im Süden. Man kann sich aber auch einfach an Begegnungen in den Straßencafés und auf dem Wochenmarkt erfreuen oder im barocken Hofgarten die Ruhe genießen.

Mehr gibt es auf der Internetseite der Stadt Kempten >>>.

 
Nachrichten aus Kempten
Firmen aus Kempten
Mittagstisch in Kempten

Menüs von kochen-lassen.info

Nachrichten aus Kempten

Firmen aus Kempten

Mittagstisch in Memmingen

Hier geht es zum Mittagstisch von Kempten >>>.

Allgäu-News auf Facebook

Schnellzugriff

Allgäu-News in den sozialen Medien

Kontakt

WÄSCHER-MEDIA
Markus Wäscher
Friedhofweg 3
88410 Bad Wurzach

07564 / 787 739

E-Mail schreiben

Medienpartner der:

Allgäu Ranger Marktoberdorf
 
SiteLock
Powered by Weblication© CMS