Wangen führt neues Informations- und Reservierungssystem ein

08.02.2018

[Wangen] Einhundertelf Gastgeber und Vermieter präsentieren sich mit ihren Hotels, Ferienwohnungen und Privatzimmern seit Mitte Januar auf der Wangener Homepage in frischem Design. 

Die Veränderung des Gästeverhaltens in Bezug auf die Buchung einer Unterkunft, erfordert ein Umdenken bei der Vermietung und Vermittlung von Unterkünften. Spontane und kurzfristige Buchungen nehmen zu und erfordern damit eine flexible und professionelle Reservierungs- und Buchungssoftware.

„Mit dem neuen Informations- und Reservierungssystem Deskline® schaffen wir es, unseren Gästen eine moderne, benutzerfreundliche Unterkunftssuche anzubieten – auf Wunsch kann die passende Unterkunft auch gleich online gebucht werden“, erklärt Gästeamtsleiterin Belinda Unger.

In der Unterkunftssuche unter www.wangen.de/gaeste finden sich nun ansprechende Bilder mit aussagekräftigen Beschreibungen des jeweiligen Betriebes. Hier können interessierte Gäste anhand diverser Filtermöglichkeiten ihre Wunschunterkunft finden, direkt eine Anfrage stellen oder auch direkt buchen. Die Auflistung der zahlreichen Prospekte auf der Wangener Homepage, die das Gästeamt auf Anfrage gerne versendet, wurde ebenfalls neu gestaltet.


Text und Bild: Gästeamt Wangen im Allgäu

Sara Bilgram präsentiert die die neue Unterkunftssuche auf www.wangen.de
Sara Bilgram präsentiert die die neue Unterkunftssuche auf www.wangen.de
 

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Reiten für Kinder und Jugendliche

    Reiten für Kinder und Jugendliche
    [Wangen] Im Rahmen des Wangener Sommerprogramms bietet der Reit- und Fahrverein auch dieses Jahr wieder das beliebte Ponyreiten für Kinder und Jugendliche an. Es findet in der Zeit vom 08. August – 29. August immer mittwochs von 18.30 Uhr bis 20.00 Uhr in der Reitanlage im Auwiesenweg in Wangen statt.
  • BAROCKwoche mit Erlebnisführung in Wangen

    BAROCKwoche mit Erlebnisführung in Wangen
    [Wangen] Opulente kulinarische Ausflüge, Führungen durch Prachtbauten des Rokoko und Musik aus dem 18. Jahrhundert; in der erstmals stattfindenden BAROCKwoche ist viel geboten. 23 Stationen entlang der Oberschwäbischen Barockstraße gewähren von 11.08. bis 19.08.2018 einen Einblick in das Leben und die Kunst des 18. Jahrhunderts.
  • Weitere Führung zur Landesgartenschau 2024

    Weitere Führung zur Landesgartenschau 2024
    [Wangen] Am kommenden Samstag, 11. August 2018 um 14 Uhr ist es wieder soweit: Im Rahmen einer Führung erfahren Einheimische und Gäste, was schon auf dem zukünftigen Landesgartenschaugelände geschehen, wie der derzeitige Stand der Dinge ist und was bis 2024 noch ansteht.

Werbung

Mit einem Klick auf das Logo werden Sie weitergeleitet.

Keine Einträge vorhanden

Sprenge Deine Grenzen

Veranstaltungen

DKMS - Spender werden
 

Allgäu-News auf Facebook

Schnellzugriff

Allgäu-News in den sozialen Medien

Kontakt

WÄSCHER-MEDIA
Markus Wäscher
Friedhofweg 3
88410 Bad Wurzach

07564 / 787 739

E-Mail schreiben

Medienpartner der:

Allgäu Ranger Marktoberdorf
 
SiteLock
Powered by Weblication© CMS
 
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen