Wahl der Deutschen Hutkönigin 2018

17.04.2018

[Lindenberg] Am diesjährigen Hut-Tag, am 6. Mai 2018, wird wieder die Deutsche Hutkönigin ge-wählt. Eine erfreulich große Anzahl an Bewerberinnen hat sich für dieses repräsentative Amt beworben. Zehn Damen wurden zum internen Casting eingeladen. 

Nach intensiven Gesprächen, spannenden Anekdoten und tollen Hut-Präsentationen haben wir uns für fünf Damen entschieden, die sich am Hut-Tag dem Publikum und der prominent besetzten Jury stellen:

  •  Vanessa Höss, 24 Jahre, Lindenberg
  • Nicole Dukal, 44 Jahre, Bad Waldsee
  • Verena Kutter, 30 Jahre, Kisslegg
  • Franziska Dirr, 29 Jahre, Osterbuch
  • Silvia Hagspiel, 40 Jahre, Opfenbach

Hochkarätige Jury 

Die Hutköniginnen-Bewerberinnen präsentieren sich auf dem Hut-Tag der Öffentlichkeit, gewählt wird die Königin aber von einer Jury. Dafür suchen wir immer nach Persönlichkeiten, die eng mit dem Hut verbunden sind oder gar beruflich damit zu tun haben. In diesem Jahr können wir eine hochkarätige Jury präsentieren. So werden neben dem Lindenberger Bürgermeister, Eric Ballerstedt, der Leiterin des Deutschen Hutmuseums, Angelika Schreiber und einem Vertreter der Firma Mayser die Hut-Designerin Nicki Marquardt aus München und Prinzessin Maja von Hohenzollern die diesjährige Hutkönigin küren. 

Die Modisten-Meisterin Nicki Marquardt fertigt seit über 20 Jahren Couture-Hüte für Damen und Herren. Ihre Hüte sind in über 120 Galerien, Fashion-Stores weltweit u.a. in

Tokyo, New York, Paris und London erhältlich. Parallel und unter eigenem Label designt und vertreibt Nicki Marquardt jährlich zwei Prêt-à-Porter-Kollektionen, die während der Pariser Fashion Week auf den führenden Modeaccessoires-Messen gezeigt werden.

Mit Prinzessin Maja von Hohenzollern wählt in diesem Jahr eine echte Prinzessin unsere Königin. Die dazu auch noch was mit Hüten am Hut hat. Als moderne Prinzessin führt sie einen kosmopolitischen Lebensstil. Ob öffentlicher Auftritt, Beruf, Charity oder Freizeit mit ihren Tieren, Maja Prinzessin von Hohenzollern weiß sich für jeden Anlass passend zu kleiden. Aus ihrer Leidenschaft für Hüte, Facinator und Accessoires, die in der royalen Welt gern getragen werden, hat  sie nun gemeinsam mit einer der führenden Hut- & Accessoires-Manufakturen – McBURN – eine eigene Kollektion designt. „Urban Princess“ heißt der Name ihrer Hut- & Fascinator-Kollektion, die sich an moderne Frauen richtet, die Spaß an eleganter, trendiger und extravaganter Mode für den Alltag und besondere Anlässe haben. 

Wir sind gespannt, an wen die amtierende Hutkönigin Janine Halder am Hut-Tag die „Hut-Krone“ weitergeben wird und würden uns freuen, wenn Sie diesen Prozess begleiten.


Text und Bild: Kulturfabrik Lindenberg

Prinzessin Maja von Hohenzollern 
Prinzessin Maja von Hohenzollern
Nicki Marquardt Bild: Tobias Kreissl 
Nicki Marquardt
Bild: Tobias Kreissl
 

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Junge, internationale Solisten zu Gast in Lindenberg - Klassische Soirée auf dem Kulturboden

    Junge, internationale Solisten zu Gast in Lindenberg - Klassische Soirée auf dem Kulturboden
    [Lindenberg] Streicherkammermusik auf hohem Niveau mit jungen Interpretinnen und Interpreten erwartet die Besucher beim Gastspiel der 15. Sommerakademie Leutkirch am Donners-tag, 9. August, um 19.30 Uhr auf dem Kulturboden des Deutschen Hutmuseums in Lindenberg. Hochtalentierte Teilnehmer der Leutkircher Meisterkurse spielen an diesem Abend solistisch und mit Klavierbegleitung Streicherkammermusik aus verschiedenen Epochen.
  • Loving Vincent - Ein Film auf Leinwand für die Leinwand

    Loving Vincent - Ein Film auf Leinwand für die Leinwand
    [Lindenberg] Am Donnerstag, 19.7.2018 zeigt der Kinoclub „Filmriss“ im Neue Krone Kino Lindenberg um 20 Uhr einen ganz besonderen Film – einen, den man unbedingt auf der großen Leinwand sehen muss: Loving Vincent.
  • Aktuelle Geschwindigkeitsmessungen am Ratzenberg bei Lindenberg

    Aktuelle Geschwindigkeitsmessungen am Ratzenberg bei Lindenberg
    [Lindau] Bereits mehrfach haben Mitarbeiter des Landratsamts, des Staatlichen Bauamts sowie Vertreter der Polizei am Ratzenberg auf der Höhe des Hofguts Ratzenberg (zwischen Lindenberg und Mellatz) die Verkehrsverhältnisse geprüft.

Werbung

Mit einem Klick auf das Logo werden Sie weitergeleitet.

Keine Einträge vorhanden

Sprenge Deine Grenzen

Veranstaltungen

DKMS - Spender werden
 

Allgäu-News auf Facebook

Schnellzugriff

Allgäu-News in den sozialen Medien

Kontakt

WÄSCHER-MEDIA
Markus Wäscher
Friedhofweg 3
88410 Bad Wurzach

07564 / 787 739

E-Mail schreiben

Medienpartner der:

Allgäu Ranger Marktoberdorf
 
SiteLock
Powered by Weblication© CMS
 
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen