Team-Butterfly-Darter 4 weiter auf Kurs!

13.11.2017

[Bad Wurzach] Am vergangenen Samstag, den 11.11.2017, trafen die als sehr heimstark eingeschätzten Butterfly Darter 4 aus Bad Wurzach auf die Undercover Schützen 2 aus Wangen, die ebenfalls sehr stark aufspielen.

Mit Alexander Kübler, Andreas Heinrich, Jörg Vogt, Regina Waibel und als Ersatz Hardo Preuss und Ralf Schamschula, starteten die Riedstädter in Bestbesetzung ins Match. Die erste Runde begann furios mit je einem 2:0 Sieg von Alexander und Jörg, sowie einem 2:1 Sieg von Regina und Andreas. Stand nach der ersten Runde 4:0 für die Heimmannschaft. 

In der zweiten Runde ließen die Wurzacher nur unmerklich nach und konnten durch Siege von Andreas , Jörg und Regina ihre überraschend deutliche Führung ausbauen. Nur Alexander musste sein Spiel unglücklich mit 1:2 abgeben. Halbzeitstand somit 7:1 für die Butterfly Darter von Team 4. 

Den Sieg schon fast vor Augen ließ sich Regina zu Beginn der 3. Runde für Ralf auswechseln. Alle vier Spieler trumpften noch einmal so richtig auf ließen in ihrer Leistung nicht nach und jeder brachte sein Spiel und den vorzeitigen Gewinn nach Hause. Stand nach drei von vier Runden 11:1 für das Team aus Bad Wurzach. 

In der letzten Runde kam Hardo Preuss für das Geburtstagskind Andreas ins Spiel der sein Spiel leider an den besten Auswärtsspieler der Undercover Schützen mit 0:2 abgeben musste. Ralf, Jörg und Alexander rundeten das Ergebnis mit je einem 2.0 Erfolg so richtig ab. Endstand somit 29:13 Legs und 14:2 Siege für die Butterfly Darter 4 aus Bad Wurzach.   

In der Einzelwertung erzielten:

Alexander Kübler (4 Spiele / 3 Siege / 10 Punkte)
Jörg Vogt (4 Spiele / 4 Siege / 11 Punkte)
Andreas Heinrich (3 Spiele / 3 Siege / 6 Punkte)
Regina Waibel (2 Spiele / 2 Siege / 5 Punkte)
Ralf Schamschula (2 Spiele / 2 Siege / 5 Punkte)
Hardo Preuss (1 Spiel / 0 Siege / 0 Punkte)

Mehr unter www.team-butterfly.de.


Bericht: Regina Waibel

 

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Eröffnung der Fotoausstellung „Faszination des Alltäglichen“ von Ulrich Gresser

    Eröffnung der Fotoausstellung „Faszination des Alltäglichen“ von Ulrich Gresser
    [Bad Wurzach] „Faszination des Alltäglichen – Eine Annäherung“ lautet der Titel der Fotoausstellung von Ulrich Gresser, die mit einer Vernissage am Freitag, 14. September, um 19 Uhr, in der Galerie im Amtshaus in Bad Wurzach eröffnet wird.
  • Das Wurzacher Ried – Ein Lebensraum der Extreme

    Das Wurzacher Ried – Ein Lebensraum der Extreme
    [Bad Wurzach] Am Montag, den 10. September 2018, um 19.30 Uhr lädt das Naturschutzzentrum zu einem Vortrag mit anschließendem Film über das Wurzacher Ried ein. In dem einführenden Vortrag stellt Franz Renner, Mitarbeiter des Naturschutzzentrums für Umweltbildung, das Wurzacher Ried, eines der größten Moorgebiete und zugleich eines der bedeutendsten Naturschutzgebiete in Baden-Württemberg, vor.
  • eCard jetzt auch im Städteschnellbus nach Konstanz

    eCard jetzt auch im Städteschnellbus nach Konstanz
    [Ravensburg] Auch auf den beiden Städteschnellbus-Linien 7394 (Ravensburg – Konstanz) und 7373 (Friedrichshafen – Konstanz) kann nun vollumfänglich die eCard genutzt werden. Die Einbindung der eCard in den Haustarif der DB ZugBus GmbH (RAB) gilt ab sofort. Inhaber einer eCard kommen damit nun bis zur Endhaltestelle in Konstanz in den Genuss der einfachen, papier- und bargeldlosen sowie rabattierten eCard-Nutzung.

Veranstaltungen

 

Allgäu-News auf Facebook

Schnellzugriff

Allgäu-News in den sozialen Medien

Kontakt

WÄSCHER-MEDIA
Markus Wäscher
Friedhofweg 3
88410 Bad Wurzach

07564 / 787 739

E-Mail schreiben

Medienpartner der:

Allgäu Ranger Marktoberdorf
 
SiteLock
Powered by Weblication© CMS
 
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen