Sonne strahlt mit Blumenkönigin Marina um die Wette

12.05.2018

[Memmingen] Der Verein "stadtmarketing memmingen" und seine Mitglieder, der TV Memmingen und die Lokale Agenda 21 haben am Samstag vor Muttertag wieder zum großen Einkaufs- und Familientag in die Memminger Innenstadt eingeladen. Bei der offiziellen Eröffnung der Großveranstaltung durch Oberbürgermeister Manfred Schilder auf der Showbühne am Hallhof strahlte die Sonne mit Blumenkönigin Marina um die Wette.  

"Die Memminger Innenstadt verwandelt sich bereits zum 18. Mal in ein buntes Blumenmeer und bringt den Frühling in die Stadt", sagte der Oberbürgermeister und dankte Hermann Oßwald, Vorsitzender des "stadtmarketing memmingen" e.V., Claudia Flemming und allen weiteren Beteiligten für die großartige Organisation und Vorbereitung des beliebten Einkaufs- und Familientags in Memmingen. 

Egal ob Jung oder Alt, Groß oder Klein, für jeden sei bei dieser Großveranstaltung etwas dabei, betonte Schilder. Ob Kunsthandwerkermarkt von der Maximilianstraße bis zum Schweizerberg, Frühlingsfest der "Himmlischen Teufel" des TV Memmingen auf dem Westertorplatz oder der Bio-, Bauern- und Handwerkermarkt der Lokalen Agenda 21 auf dem Schrannenplatz, am Samstag vor Muttertag sei in Memmingen für alle Bürgerinnen und Bürger ebenso wie für die Gäste aus der gesamten Region wieder einiges geboten.

Dafür sprach das Stadtoberhaupt allen Mitwirkenden seine große Anerkennung und seinen Dank aus. Ob Einzelhandel, Gastronomie oder Memminger Vereine, jeder einzelne trage mit seinem Engagement zum Erfolg der Veranstaltung bei. "Memmingen blüht" sei aus dem Veranstaltungskalender der Stadt nicht mehr wegzudenken, betonte der Rathauschef und wünschte den Veranstaltern weiterhin gutes Gelingen. 

Hermann Oßwald dankte dem Oberbürgermeister im Namen des Stadtmarketingvereins für die Unterstützung durch die Stadt und hob die gute Zusammenarbeit mit dem städtischen Bauhof und anderen Abteilungen der Stadtverwaltung hervor. Auch der kostenlose Park-and-Ride-Service, den die Stadt einrichtet, werde sehr gut angenommen und trage zum reibungslosen Ablauf der Veranstaltung bei.


Text und Bild: Stadt Memmingen

 

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Indians Frauen gewinnen erstes Play-Off Finalspiel 4:1 - Entscheidung am nächsten Wochenende

    Indians Frauen gewinnen erstes Play-Off Finalspiel 4:1 - Entscheidung am nächsten Wochenende
    [Memmingen] Die Eishockey-Frauen der Memminger Indians sind auf dem besten Wege, ihren Deutschen Meistertitel aus dem Vorjahr zu verteidigen. Im ersten von maximal drei Finalspielen haben sie beim ESC Planegg mit 4:1 (1:0/2:0/1:1) gewonnen und halten nun alle Trümpfe in den eigenen Händen.
  • U12-Fautballmädchen gehen bei Bayerischer leer aus

    U12-Fautballmädchen gehen bei Bayerischer leer aus
    [Memmingen] Mit einem kleinen Teilnehmerfeld von nur vier Mannschaften fand am Samstag die Bayerische Meisterschaft der weiblichen U12 Jugend in Rosenheim statt. Amendingen musste krankheitsbedingt auf Maya Schütterle verzichten und konnte damit nur in Unterzahl antreten.
  • Siegreich im Showdown: Indians überholen Selb

    Siegreich im Showdown: Indians überholen Selb
    [Memmingen] Der ECDC Memmingen hat das wichtige Spiel gegen die Selber Wölfe mit 4:0 für sich entschieden. Vor über 1900 Zuschauern siegten die Memminger verdient und eroberten sich damit den 5. Rang in der Tabelle zurück. In der nächsten Woche starten dann bereits die Play-Offs gegen die Teams der Oberliga-Nord.
Sprenge Deine Grenzen

Veranstaltungen

DKMS - Spender werden
 

Allgäu-News auf Facebook

Schnellzugriff

Allgäu-News in den sozialen Medien

Kontakt

WÄSCHER-MEDIA
Markus Wäscher
Friedhofweg 3
88410 Bad Wurzach

07564 / 787 739

E-Mail schreiben

Medienpartner der:

Allgäu Ranger Marktoberdorf
 
SiteLock
Powered by Weblication© CMS
 
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen