Schülerinnen und Schüler aus Auch zu Gast am Bernhard-Strigel-Gymnasium

15.04.2018

[Memmingen] Oberbürgermeister Manfred Schilder begrüßte Schülerinnen und Schüler des Lycée Oratoire Sainte-Marie aus der Partnerstadt Auch im Rathaus. Das Oratoire ist seit fast 40 Jahren die Partnerschule des Bernhard-Strigel-Gymnasiums (BSG). 

Das Stadtoberhaupt hieß die Jugendlichen sehr herzlich im Rathaus willkommen. Im Rahmen seiner Begrüßung betonte er, dass der Gedanke Europas erst durch die persönlichen Beziehungen und Freundschaften mit Leben gefüllt werde. Mit den Worten des katholischen Publizisten Franz Alt: „Wenn wir unseren Kindern den Frieden erklären, dann werden sie anderen nie den Krieg erklären“ wünschte Schilder der Gruppe noch einen schönen Aufenthalt in der Maustadt. Vielen nette Gespräche, Kontakte und Eindrücke mögen die Beziehungen zwischen den deutschen und den französischen Jugendlichen bereichern. Sein Dank geht hier auch an die Gasteltern sowie natürlich auch an die Betreuungslehrer, die den Austausch erst ermöglichen.

Auf dem bunten Ausflugsprogramm steht während des einwöchigen Aufenthalts neben der Memminger Stadtrallye auch der Besuch von Lindau, Ulm und natürlich Neuschwanstein.

Die Vorsitzende des deutsch-französischen Freundeskreises Memmingen-Auch, Geneviève Titze, wies voller Enthusiasmus schon auf die nächste geplante Begegnung mit Jugendlichen aus Auch hin. Am 26.10. abends wird eine Tanzgruppe aus Auch gemeinsam mit Tanzgruppen von Biggi Reuter am LTS das musikbegeisterte Publikum unterhalten. „Wir freuen uns auf viele Besucherinnen und Besucher!“, so Titze voller Begeisterung.


Text und Bild: Stadt Memmingen

Die Schülerinnen und Schüler des Oratoire und des BSG beim Empfang im Rathaus zusammen mit der den Schüleraustausch federführend organisierenden Betreuungslehrerin Brigitta Wöhrle-Di Ruzza; BSG Schulleiter Dr. Thomas Wolf; der Vorsitzenden des deutsch-französischen Freundeskreises Memmingen-Auch, Geneviève Titze; dem französischen Betreuungslehrer Johann Schlieder; Oberbürgermeister Manfred Schilder; der Verantwortlichen für Städtepartnerschaften, Alexandra Störl und Betreuungslehrer Bernd Walter.
Die Schülerinnen und Schüler des Oratoire und des BSG beim Empfang im Rathaus zusammen mit der den Schüleraustausch federführend organisierenden Betreuungslehrerin Brigitta Wöhrle-Di Ruzza; BSG Schulleiter Dr. Thomas Wolf; der Vorsitzenden des deutsch-französischen Freundeskreises Memmingen-Auch, Geneviève Titze; dem französischen Betreuungslehrer Johann Schlieder; Oberbürgermeister Manfred Schilder; der Verantwortlichen für Städtepartnerschaften, Alexandra Störl und Betreuungslehrer Bernd Walter.
 

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Portrait von Oberbürgermeister a. D. Dr. Johannes Bauer enthüllt

    Portrait von Oberbürgermeister a. D.  Dr. Johannes Bauer enthüllt
    [Memmingen] Oberbürgermeister Manfred Schilder hat im Beisein des Stadtrats und einiger Ehrengäste gemeinsam mit Oberbürgermeister a. D. Dr. Johannes Bauer ein Portrait des Künstlers Kyle Stevens enthüllt, das von nun an zu Ehren des früheren Stadtoberhaupts in der Galerie der Oberbürgermeister im Memminger Rathaus „an würdiger Stelle und in prominenter Nachbarschaft“ hängt.
  • Radfahren in der Fußgängerzone zwischen 21 und 9 Uhr möglich

    Radfahren in der Fußgängerzone zwischen 21 und 9 Uhr möglich
    [Memmingen] Auf Empfehlung des Verkehrsbeirats hat der I. Senat der Stadt Memmingen den Beschluss gefasst, dass in der Memminger Fußgängerzone künftig das Radfahren in der Fußgängerzone in der Zeit zwischen 21 und 9 Uhr erlaubt ist. Die neue Regelung tritt ab sofort in Kraft.
  • Projekt „Memminger Stadtbienen 2018“

    Projekt „Memminger Stadtbienen 2018“
    [Memmingen] Oberbürgermeister Manfred Schilder begrüßt es ausdrücklich, dass die Stadtwerke Memmingen als Versorger ihre Kunden nicht nur zuverlässig mit Gas und Wasser beliefern, sondern auch einen Beitrag zum Erhalt der Umwelt leisten möchten.
Sprenge Deine Grenzen

Veranstaltungen

DKMS - Spender werden
 

Allgäu-News auf Facebook

Schnellzugriff

Allgäu-News in den sozialen Medien

Kontakt

WÄSCHER-MEDIA
Markus Wäscher
Friedhofweg 3
88410 Bad Wurzach

07564 / 787 739

E-Mail schreiben

Medienpartner der:

Allgäu Ranger Marktoberdorf
 
SiteLock
Powered by Weblication© CMS