Energie und Kraft tanken im Westallgäuer Kräuterparadies

13.05.2017

[Westallgäu] Energie und Kraft tanken auf den Spuren des Heiligen Jakobus – im Westallgäu hat jetzt die Pilgersaison begonnen. Immer beliebter wird das von erfahrenen Pilgern und Seelsorgern geleitete „Samstagspilgern“. Das kostenfreie Angebot zeigt Menschen aller Generationen bis Ende Oktober den Einstieg zum Ausstieg aus dem privaten Alltag oder dem beruflichen Hamsterrad.

Die neu erstellten Broschüren „Samstagspilgern“ und „Der Jakobusweg“ weisen den richtigen Weg und geben Anregungen zur Entschleunigung. Zur inneren Einkehr finden sich allein in der Umgebung von Scheidegg 13 Kapellen – diese sind durch zwei ökumenische Kapellenwege und einem Kneipprundwanderweg miteinander verbunden. Das Westallgäuer Teilstück des Jakobusweges führt quer durch den Landkreis Lindau und das Westallgäu bis an den Bodensee.    

Orte der Inspiration und Begegnung sind auch die zahlreichen Westallgäuer Gärten mit Kräutern und Wildpflanzen. Die „Kraftquelle Allgäu“ vereint die zentralen Themen Kräuter und Pilgern auf vielfältige Weise. Gäste und Einheimische informieren sich in dem Programm „Kraftquelle Allgäu – Kräuter“, das die 13 Gemeinden des Verbunds Westallgäu Tourismus zusammen mit der Ferienregion Allgäu-Bodensee zum Saisonstart ebenfalls neu gestaltet haben. 

Das sonnenverwöhnte Westallgäu hat sich als großer und kraftvoller Kräutergarten in den vergangenen Jahren bundesweit und darüber hinaus einen Namen gemacht. Am westlichsten Zipfel Bayerns finden sich Melisse, Arnika, Zinnkraut und weitere Heilpflanzen. Wie die Westallgäuer Kräuter auf Körper, Geist und Seele wirken oder welche Geheimnisse und mystische Geschichten es über die Westallgäuer Heilpflanzen zu erzählen gibt, darüber informieren heimische Expertinnen bei Kräuterführungen. 

Text: Denkinger Kommunikation
Bilder: Bildnachweis siehe Galerie

 

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Kultur- und Einkaufsnacht in Lindau

    Kultur- und Einkaufsnacht in Lindau
    [Lindau] Am Freitag, 27. Juli 2018 verwandeln sich die Insel und der Lindaupark am Abend wieder in eine nächtliche Flaniermeile mit allerlei bunten Aktionen und spannenden Angeboten. Inspiriert wird der Event in diesem Jahr von August Macke, dessen Werkausstellung „Flaneur im Garten der Kunst“ noch bis zum 26.08.2018 im Stadtmuseum Lindau zu bewundern ist. Ganz im farbfröhlichen Stil des weltbekannten deutschen Künstlers wird bei der Kultur- und Einkaufsnacht in Lindau unter dem Motto „Kultur mit allen Sinnen erleben“ mit Licht und Farbe gespielt.
  • Digitalfunkstörung bei Starkregen

    Digitalfunkstörung bei Starkregen
    [Lindau] Der Digitalfunk hat sich aus einsatztaktischer Sicht im Landkreis Lindau (Bodensee) seit seiner Einführung im Juli 2017 sehr gut bewährt. Allerdings kam es in letzter Zeit immer wieder zu Digitalfunkstörungen, die durch Starkregenfälle ausgelöst wurden.
  • Loving Vincent - Ein Film auf Leinwand für die Leinwand

    Loving Vincent - Ein Film auf Leinwand für die Leinwand
    [Lindenberg] Am Donnerstag, 19.7.2018 zeigt der Kinoclub „Filmriss“ im Neue Krone Kino Lindenberg um 20 Uhr einen ganz besonderen Film – einen, den man unbedingt auf der großen Leinwand sehen muss: Loving Vincent.

Werbung

Mit einem Klick auf das Logo werden Sie weitergeleitet.

Keine Einträge vorhanden

Veranstaltungen

Keine Einträge vorhanden

MoDiMiDoFrSaSo






1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031



 

Allgäu-News auf Facebook

Schnellzugriff

Allgäu-News in den sozialen Medien

Kontakt

WÄSCHER-MEDIA
Markus Wäscher
Friedhofweg 3
88410 Bad Wurzach

07564 / 787 739

E-Mail schreiben

Medienpartner der:

Allgäu Ranger Marktoberdorf
 
SiteLock
Powered by Weblication© CMS
 
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen