Energie und Kraft tanken im Westallgäuer Kräuterparadies

13.05.2017

[Westallgäu] Energie und Kraft tanken auf den Spuren des Heiligen Jakobus – im Westallgäu hat jetzt die Pilgersaison begonnen. Immer beliebter wird das von erfahrenen Pilgern und Seelsorgern geleitete „Samstagspilgern“. Das kostenfreie Angebot zeigt Menschen aller Generationen bis Ende Oktober den Einstieg zum Ausstieg aus dem privaten Alltag oder dem beruflichen Hamsterrad.

Die neu erstellten Broschüren „Samstagspilgern“ und „Der Jakobusweg“ weisen den richtigen Weg und geben Anregungen zur Entschleunigung. Zur inneren Einkehr finden sich allein in der Umgebung von Scheidegg 13 Kapellen – diese sind durch zwei ökumenische Kapellenwege und einem Kneipprundwanderweg miteinander verbunden. Das Westallgäuer Teilstück des Jakobusweges führt quer durch den Landkreis Lindau und das Westallgäu bis an den Bodensee.    

Orte der Inspiration und Begegnung sind auch die zahlreichen Westallgäuer Gärten mit Kräutern und Wildpflanzen. Die „Kraftquelle Allgäu“ vereint die zentralen Themen Kräuter und Pilgern auf vielfältige Weise. Gäste und Einheimische informieren sich in dem Programm „Kraftquelle Allgäu – Kräuter“, das die 13 Gemeinden des Verbunds Westallgäu Tourismus zusammen mit der Ferienregion Allgäu-Bodensee zum Saisonstart ebenfalls neu gestaltet haben. 

Das sonnenverwöhnte Westallgäu hat sich als großer und kraftvoller Kräutergarten in den vergangenen Jahren bundesweit und darüber hinaus einen Namen gemacht. Am westlichsten Zipfel Bayerns finden sich Melisse, Arnika, Zinnkraut und weitere Heilpflanzen. Wie die Westallgäuer Kräuter auf Körper, Geist und Seele wirken oder welche Geheimnisse und mystische Geschichten es über die Westallgäuer Heilpflanzen zu erzählen gibt, darüber informieren heimische Expertinnen bei Kräuterführungen. 

Text: Denkinger Kommunikation
Bilder: Bildnachweis siehe Galerie

 

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Stromspar-Check lohnt sich

    Stromspar-Check lohnt sich
    [Lindau] Bis zu 20 Euro monatlich können Haushalte bei ihren Stromkosten sparen. Wie leicht Stromsparen sein kann, erklären die beiden ausgebildeten Berater Doris Zeh und Dieter Brand und bauen bei ihren Beratungen vor Ort auch gleich kostenlos Soforthilfen ein, zum Beispiel neue Lampen.
  • Der Lindaupark bewegt sich – Aktionstag rund um die Themen Gesundheit und Sport

    Der Lindaupark bewegt sich – Aktionstag rund um die Themen Gesundheit und Sport
    [Lindau] Frei nach dem Motto „Lebe bewusst, werde aktiv“ dreht sich am Samstag, 19. Mai 2018 von 10 bis 17 Uhr im Lindaupark alles rund um die Themen Gesundheit und Sport. An vielen spannenden Stationen können sich Besucher informieren, die neuesten Fitnesstrends ausprobieren und sogar ein paar Meter für wohltätige Zwecke radeln.
  • Kirchenkonzert mit dem Luftwaffenmusikkorps Münster in der Stadtpfarrkirche

    Kirchenkonzert mit dem Luftwaffenmusikkorps Münster in der Stadtpfarrkirche
    [Lindenberg] Vom 14. Mai bis 17. Mai findet die Woche der Militärmusik statt, die unter dem Dach der Euregio-Festivals läuft. Das Motto lautet: 3 Orchester – 4 Tage – 8 Ort – 9 Veranstaltungen.

Werbung

Mit einem Klick auf das Logo werden Sie weitergeleitet.

Keine Einträge vorhanden

Veranstaltungen

Keine Einträge vorhanden

MoDiMiDoFrSaSo

123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031


 

Allgäu-News auf Facebook

Schnellzugriff

Allgäu-News in den sozialen Medien

Kontakt

WÄSCHER-MEDIA
Markus Wäscher
Friedhofweg 3
88410 Bad Wurzach

07564 / 787 739

E-Mail schreiben

Medienpartner der:

Allgäu Ranger Marktoberdorf
 
SiteLock
Powered by Weblication© CMS
 
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen