Neue Deutsche Hutkönigin gesucht

14.01.2018

[Lindenberg] Eigentlich dreht sich in Lindenberg immer alles um den Hut. Aber ganz besonders viel Wirbel machen wir um die Kopfbedeckung, wenn der Hut-Tag ansteht. Vor allem, wenn - wie alle zwei Jahre der Fall - an diesem Tag die Deutsche Hutkönigin gewählt wird. 2018 ist wieder solch ein Wahljahr, in dem wir die neue Repräsentantin für die jahrhundertealte Lindenberger Hutgeschichte suchen. 

Neben repräsentativen Pflichten bei städtischen Veranstaltungen, gehören spannende Einsätze bei Messen, Events und  Kulturveranstaltungen zu ihren Aufgaben. Dazu kommen der Besuch sozialer Einrichtungen und als Kür die Hutmodenschauen. Die Repräsentation des Deutschen Hutmuseums gehört natürlich auch zu ihrem Programm. Darüber hinaus hat jede Hutkönigin bis jetzt ganz individuell ihre Akzente gesetzt. 

Für dieses bedeutende Amt können sich interessierte Kandidatinnen ab jetzt bewerben. Zur Vorausscheidung Mitte April reisen ausgewählte Kandidatinnen an und werden in einem „Casting“ von örtlichen Hut-Fachleuten nominiert. Am diesjährigen 18. Lindenberger Hut-Tag präsentieren sich dann die nominierten Kandidatinnen der Öffentlichkeit. Eine mit Hut-Spezialisten besetzte Jury wählt unter diesen Kandidatinnen die neue Deutsche Hutkönigin 2018/20.

Der 18. Lindenberger Hut-Tag findet am Sonntag, den 6. Mai 2018 statt. 

Unser Anforderungsprofil an die Bewerberinnen: Damen ab 20 Jahren, die an Mode interessiert sind und natürlich gerne Hüte tragen. Sie sollten kontaktfreudig sein und Freude daran haben, Hutmode zu präsentieren. Aufgrund der Präsentationen und Einsätze im Amt der Hutkönigin sollten die potentiellen Kandidatinnen eine zeitliche Flexibilität mitbringen.

Die neue Deutsche Hutkönigin erhält zur Wahl ein Wellness-Wochenende im Hotel Waldsee in Lindenberg, einen „königlichen“ Hut der Firma Mayser sowie einen Einkaufsgutschein der Leistungsgemeinschaft Lindenberg. 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungen! Nicht fehlen dürfen die Angabe des Alters, mindestens ein Bild mit Hut und der Grund für die Bewerbung. Die Bewerbung ist an das Kultur & Tourismus Lindenberg, Museumsplatz 1, 88161 Lindenberg im Allgäu zu richten oder per Mail an: kltrfbrklndnbrgd 

Bewerbungsschluss ist der 6. April 2018.


Text: Kulturfabrik Lindenberg

Ehemalige Hutköniginnen beim Huttag 2014 (Bild: Sascha Schmid) 
Ehemalige Hutköniginnen beim Huttag 2014 (Bild: Sascha Schmid)
Die aktuelle Hutkönigin, Janine Halder, bei der Wahl 2016 (Bild: Thomas Gretler) 
Die aktuelle Hutkönigin, Janine Halder, bei der Wahl 2016 (Bild: Thomas Gretler)
 

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Berlinale-Gewinner bei Filmriss „Körper und Seele“

    Berlinale-Gewinner bei Filmriss „Körper und Seele“
    [Lindenberg] Am Donnerstag, 21.6.2018 zeigt der Kinoclub „Filmriss“ im Neue Krone Kino Lindenberg um 20 Uhr den Berlinale-Gewinner 2017: Körper und Seele. Er erzählt die außerge-wöhnliche Liebesgeschichte zweier verletzter Seelen in einer kunstvollen Bildsprache und mit einem feinsinnig-lakonischen Humor. Die beiden Hauptdarsteller beeindrucken mit ihrem zarten und zugleich intensiven Spiel. „Körper und Seele“ ist ein magisches Arthouse-Highlight und avancierte zum Publikumsliebling der Berlinale.
  • Open-Air im Stadtpark 8. Parknacht-Festival

    Open-Air im Stadtpark 8. Parknacht-Festival
    [Lindenberg] Das Parknachtfestival geht in die achte Runde. Zusammen mit dem Jugendhaus Lindenberg organisiert das Kulturamt wieder ein Open-Air im Stadtpark. Am 9. Juni wird Lindenberg von 16 Uhr bis 24 Uhr wieder in Live-Musik getaucht: bekannte Musiker, hervorragende Combos und lokale Größen lassen es dann auf der großen Bühne krachen.
  • Kirchenkonzert mit dem Luftwaffenmusikkorps Münster in der Stadtpfarrkirche

    Kirchenkonzert mit dem Luftwaffenmusikkorps Münster in der Stadtpfarrkirche
    [Lindenberg] Vom 14. Mai bis 17. Mai findet die Woche der Militärmusik statt, die unter dem Dach der Euregio-Festivals läuft. Das Motto lautet: 3 Orchester – 4 Tage – 8 Ort – 9 Veranstaltungen.

Werbung

Mit einem Klick auf das Logo werden Sie weitergeleitet.

Keine Einträge vorhanden

DKMS - Spender werden

Veranstaltungen

 

Allgäu-News auf Facebook

Schnellzugriff

Allgäu-News in den sozialen Medien

Kontakt

WÄSCHER-MEDIA
Markus Wäscher
Friedhofweg 3
88410 Bad Wurzach

07564 / 787 739

E-Mail schreiben

Medienpartner der:

Allgäu Ranger Marktoberdorf
 
SiteLock
Powered by Weblication© CMS
 
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen