Neue Bänke für die Innenstadt

18.06.2018

[Memmingen] Auf Antrag des Behindertenbeirats hat die Stadt Memmingen in der Innenstadt neue Bänke aufstellen lassen. „Der Wunsch nach mehr geeigneten Sitzgelegenheiten war auffällig oft gefallen, als wir bei einer Informationsveranstaltung nach den Anliegen der Memminger Bürger gefragt haben“, berichtet Stadträtin Verena Gotzes.

Daraufhin wurden fünf neue Bänke mit Arm- und Rückenlehnen beschafft und aufgestellt, wovon zwei zum Beispiel am Weinmarkt stehen. Weitere sieben Bänke wurden mit einer Erhöhung versehen, damit sich die Sitzfläche wie gewünscht auf 48 Zentimetern Höhe befindet, diese stehen zum Beispiel am Roßmarkt oder am Schmidplatz. Das seien nun angenehme Sitzplätze, an denen man sich problemlos niederlassen könne, aber auch von alleine wieder hoch komme, so Maria Fickler vom Seniorenbeirat.

Die genauen Standorte der neuen Bänke sind am Weinmarkt (2), am Marktplatz, an der Herrenstraße vor St. Martin und in der Kalchstraße vor dem Kreuzherrnkloster.


Text und Bild: Stadt Memmingen

Freuen sich über die neuen senioren- und behindertengerechten Bänke: (hinten von links) Anna Birk von der Fachstelle für Inklusion; Wolfgang Prokesch von der Seniorenfachstelle, Urs Keil vom Tiefbauamt; (vorne von links) Maria Fickler vom Seniorenbeirat und Stadträtin Verena Gotzes vom Behindertenbeirat. (Foto: Manuela Frieß/Pressestelle der Stadt Memmingen)
Freuen sich über die neuen senioren- und behindertengerechten Bänke: (hinten von links) Anna Birk von der Fachstelle für Inklusion; Wolfgang Prokesch von der Seniorenfachstelle, Urs Keil vom Tiefbauamt; (vorne von links) Maria Fickler vom Seniorenbeirat und Stadträtin Verena Gotzes vom Behindertenbeirat. (Foto: Manuela Frieß/Pressestelle der Stadt Memmingen)
 

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Krematorium Memmingen spendet 35.000 Euro

    Krematorium Memmingen spendet 35.000 Euro
    [Memmingen] Verteilt auf verschiedene Projekte spendete das Krematorium Memmingen insgesamt die stattliche Summe von 35.000 Euro. In Anwesenheit von Oberbürgermeister Manfred Schilder, Bürgermeisterin Margareta Böckh und zahlreichen Ehrengästen überreichten Henry Keizer, Vorstandsvorsitzender von „die Facultatieve Gruppe“ und Stefan van Dorsser, Betriebsleiter des Krematoriums Memmingen sieben Schecks.
  • Bäcker bekommen mehr Geld

    Bäcker bekommen mehr Geld
    [Memmingen] Sie backen ab sofort größere Semmeln: In Memmingen bekommen die rund 470 Beschäftigten in Bäckereien mehr Geld. Zum Juli steigen die Löhne im Verkauf um 2,7 Prozent, in der Produktion und allen anderen Bereichen um 2,5 Prozent.
  • Kinderlachen im Klinikgarten

    Kinderlachen im Klinikgarten
    [Memmingen] Bei sommerlichen Temperaturen feierten am vergangenen Samstag (14. Juli) im geschmückten Patientengarten des Klinikum Memmingen Besucherfamilien und Klinikmitarbeiter gemeinsam das traditionelle Sommerfest der Memminger Kinderklinik.
Sprenge Deine Grenzen

Veranstaltungen

DKMS - Spender werden
 

Allgäu-News auf Facebook

Schnellzugriff

Allgäu-News in den sozialen Medien

Kontakt

WÄSCHER-MEDIA
Markus Wäscher
Friedhofweg 3
88410 Bad Wurzach

07564 / 787 739

E-Mail schreiben

Medienpartner der:

Allgäu Ranger Marktoberdorf
 
SiteLock
Powered by Weblication© CMS
 
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen