Modernisierung und Erneuerung der Bahnstrecke Memmingen - Lindau

25.02.2018

[Stuttgart/Allgäu] Nachdem zahlreiche Bahnübergänge im Jahr 2016 angepasst wurden, konnten im letzten Jahr Gleiserneuerungen auf einer Strecke von rund neun Kilometern zwischen Aichstetten und Marstetten-Aitrach sowie zwischen Mooshausen und Tannheim realisiert werden.

Im November wurde der umgebaute Leutkircher Bahnhof eingeweiht. „Nach einer langen Planungsphase und diesen vorbereitenden Maßnahmen kann in diesem Frühjahr mit den Hauptbauarbeiten auf der Strecke München-Lindau begonnen werden“, so Raimund Haser. „Wir freuen uns natürlich, dass insgesamt 140 Millionen Euro investiert werden, jedoch ist diese Entwicklung auch mit vorübergehenden Einschränkungen verbunden.“

Während die Planfeststellungsbeschlüsse fertig gestellt wurden, konnte schon mit den ökologischen Ausgleichsmaßnahmen begonnen und Ersatzhabitate für bedrohte Tierarten geschaffen werden.

Folgende Streckenabschnitte im Wahlkreis Wangen/Illertal sind betroffen:

Ab 23.03-10.09. Sperrung des eingleisigen Streckenabschnitts Buchloe-Leutkirch.

Ab 2.11. – 05.11. wird der Bahnhof Kißlegg gesperrt. Ein Schienenersatzverkehr mit Bussen wird eingerichtet.

Unter www.abs48.com können Bahnfahrerinnen und Bahnfahrer den Fortschritt des Projekts einsehen. Weitere Infos unter http://bauinfos.deutschebahn.com/

Jeden 1. und 3. Donnerstag von 15.00 – 19.00 Uhr steht am Infobüro des Lindauer Hauptbahnhofs ein fachkundiger Mitarbeiter bereit, der Ihre Fragen gerne beantwortet. 


Pressemitteilung Raimund Haser MdL
Bild: Pixabay

Raimun Haser MdL 
Raimun Haser MdL
 

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Grüngutcontainer stehen in den Ortschaften bereit

    Grüngutcontainer stehen in den Ortschaften bereit
    [Leutkirch] In den Ortschaften Niederhofen und Ottmannshofen stehen Grüngutcontainer für den Gartenabfall im Herbst 2018 wie folgt bereit:
  • Eröffnung der Fotoausstellung „Faszination des Alltäglichen“ von Ulrich Gresser

    Eröffnung der Fotoausstellung „Faszination des Alltäglichen“ von Ulrich Gresser
    [Bad Wurzach] „Faszination des Alltäglichen – Eine Annäherung“ lautet der Titel der Fotoausstellung von Ulrich Gresser, die mit einer Vernissage am Freitag, 14. September, um 19 Uhr, in der Galerie im Amtshaus in Bad Wurzach eröffnet wird.
  • Das Wurzacher Ried – Ein Lebensraum der Extreme

    Das Wurzacher Ried – Ein Lebensraum der Extreme
    [Bad Wurzach] Am Montag, den 10. September 2018, um 19.30 Uhr lädt das Naturschutzzentrum zu einem Vortrag mit anschließendem Film über das Wurzacher Ried ein. In dem einführenden Vortrag stellt Franz Renner, Mitarbeiter des Naturschutzzentrums für Umweltbildung, das Wurzacher Ried, eines der größten Moorgebiete und zugleich eines der bedeutendsten Naturschutzgebiete in Baden-Württemberg, vor.
Sprenge Deine Grenzen

Veranstaltungen

DKMS - Spender werden
 

Allgäu-News auf Facebook

Schnellzugriff

Allgäu-News in den sozialen Medien

Kontakt

WÄSCHER-MEDIA
Markus Wäscher
Friedhofweg 3
88410 Bad Wurzach

07564 / 787 739

E-Mail schreiben

Medienpartner der:

Allgäu Ranger Marktoberdorf
 
SiteLock
Powered by Weblication© CMS
 
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen