Mit der Meisterwurz im Leupolzer Himmelszipfele durchschnaufa

11.07.2018

[Wangen] Die Melisse konnte schon mit allen Sinnen kennengelernt werden. Nun heißt es: Durchschnaufa im Himmelszipfele – Die Meisterwurz mit allen Sinnen kennenlernen. Wiederum ein Angebot von Kräuterexpertin Georgia Mühleis und Yogalehrerin Dagmar Wurster im Rahmen der Kraftquelle Allgäu.

Einfache und achtsame Yogaübungen verbunden mit wissenswerten Geschichten über die Heilkraft der Meiserwurz mit allen Sinnen erfahren. Die Meisterwurz, die auch als Bergwurz oder Kaiserwurz benannt wird, war, wie man unschwer bereits am Namen erkennen kann, in früherer Zeit ein hochgeschätztes Allheilmittel.

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, ist eine vorherige Anmeldung bis zum 19. Juli 2018 erforderlich unter 07506 1379 oder grgbfrgnd

Mitgebracht werden sollte eine Yogamatte oder ein kleiner Stuhl. Bitte auf wetterangepasste Kleidung achten. Eine Absage erfolgt nur bei starkem Regen.

Freitag, 20. Juli 2018 um 17 Uhr im Kräutergärtle Himmelszipfele in Leupolz. Dauer ca. 2 Stunden. Die Kostenbeitrag beläuft sich auf 18 Euro p. P.

Text und Bild: Stadt Wangen im Allgäu

 

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Im August wird in Wangen donnerstags wieder gewandert...

    Im August wird in Wangen donnerstags wieder gewandert...
    [Wangen] Ab 3. August finden wieder wöchentlich die beliebten Wangener Gästewanderungen statt. Das Gästeamt bietet bis zum 31. August für Einheimische und Gäste jeweils am Donnerstag von 9:00 Uhr – 13:00 Uhr geführte Wanderungen rund um Wangen an.
  • Bayerns längste Bahnbaustelle 2018: Halbzeitbilanz bei der Elektrifizierung im Allgäu

     Bayerns längste Bahnbaustelle 2018: Halbzeitbilanz bei der Elektrifizierung im Allgäu
    [Allgäu] Nach über drei Monaten Bauzeit zog die Bahn heute eine Zwischenbilanz auf Bayerns längster Bahnbaustelle 2018. Die Elektrifizierungs- und Ausbauarbeiten zwischen München-Geltendorf und Lindau begannen Ende März und werden in großem Umfang noch bis Mitte Oktober andauern.
  • Entlastung für Vereine

    Entlastung für Vereine
    [Stuttgart/Allgäu] Gemeinnützige Organisationen sollen nach dem Willen der baden-württembergischen Landesregierung weiter von Steuern entlastet werden

Werbung

Mit einem Klick auf das Logo werden Sie weitergeleitet.

Keine Einträge vorhanden

Sprenge Deine Grenzen

Veranstaltungen

DKMS - Spender werden
 

Allgäu-News auf Facebook

Schnellzugriff

Allgäu-News in den sozialen Medien

Kontakt

WÄSCHER-MEDIA
Markus Wäscher
Friedhofweg 3
88410 Bad Wurzach

07564 / 787 739

E-Mail schreiben

Medienpartner der:

Allgäu Ranger Marktoberdorf
 
SiteLock
Powered by Weblication© CMS
 
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen