Lust auf schaurige Geschichten mit viel Galgenhumor?

01.01.2018

[Wangen] Am Freitag, den 05. Januar 2018 um 20.00 Uhr nehmen der Herr Landvermesser und seine Magd die Gäste wieder auf eine neue Spurensuche von nächtlichen Überfällen, Räubern und Mördern mit.

Ob über einen Raubüberfall auf einen Wangener Bürger anno 1841 oder über die Umtriebe einer gefährlichen Räuberbande um 1750, die beiden Gästeführer Andreas Rommel und Beate Leupolz können so manch unerhörte Geschichte erzählen, gewürzt mit Bezügen zu heutigen Stadtereignissen. 

Doch Vorsicht: Die Führung findet mit einem besonderen erschreckenden Ereignis statt. Nach diesem Schreck sind die Gäste dann zu einem genüsslichen Räubertrunk eingeladen, um die Nerven wieder zu beruhigen.

Die Kosten für das spannende Gassenspiel betragen 12 pro Person. Anschließend kann man noch im gemütlichen Rahmen eine Henkersmahlzeit in einer Wangener Taverne einnehmen.

Tickets und mehr Informationen erhalten Sie im Gästeamt Wangen, Bindstraße 10, Tel. 07522 74211oder unter www.reservix.de.


Text und Bild: Stadt Wangen im Allgäu

Die beliebte Führung „…von Gaunern, Galgenvögeln und Gefahren“ hat noch freie Plätze
Die beliebte Führung „…von Gaunern, Galgenvögeln und Gefahren“ hat noch freie Plätze
 

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Knapp 4 Millionen Euro Landesförderung für den Städtebau in der Region

    Knapp 4 Millionen Euro Landesförderung für den Städtebau in der Region
    [Stuttgart/Allgäu] 3,895 Millionen Euro erhalten die Kommunen im Wahlkreis Wangen/Illertal in diesem Jahr für die Städtebauförderung. Dies hat Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut am Mittwoch in Stuttgart bekanntgegeben. In diesem Jahr stehen knapp 250 Millionen Euro aus Landes- und Bundesmitteln zur städtebaulichen Erneuerung zur Verfügung.
  • Die Stars der 7. Bodensee-Klassik 2018

    Die Stars der 7. Bodensee-Klassik 2018
    [Wangen] Vom 3. bis 5. Mai 2018 kommen Oldtimerfans rund um den Bodensee wieder voll auf ihre Kosten. Dann fahren 180 Oldtimer und Youngtimer während der 7. Bodensee-Klassik 2018 ca. 659 Kilometer durch das Allgäu, Oberschwaben, Vorarlberg und Tirol. Am Donnerstag, 3. Mai 2018 rollt die Bodensee-Klassik durch Wangen. Die Fahrzeuge werden ab ca. 16 Uhr zur Durchfahrtskontrolle auf dem Wangener Marktplatz erwartet.
  • Mama ist die Beste – Die kulinarische Erlebnisführung zum Muttertag

    Mama ist die Beste – Die kulinarische Erlebnisführung zum Muttertag
    [Wangen] Die kulinarische Erlebnisführung für Mütter wird auch in diesem Jahr wieder am Vorabend des Muttertages, am Samstag 12. Mai, vom Gästeamt Wangen angeboten. Gästeführerin Gabriele Neher und drei Wangener Restaurants haben sich vorgenommen, die Mütter zu ihrem besonderen Ehrentag zu würdigen und kulinarisch zu verwöhnen.

Werbung

Mit einem Klick auf das Logo werden Sie weitergeleitet.

Keine Einträge vorhanden

DKMS - Spender werden

Veranstaltungen

 

Allgäu-News auf Facebook

Schnellzugriff

Allgäu-News in den sozialen Medien

Kontakt

WÄSCHER-MEDIA
Markus Wäscher
Friedhofweg 3
88410 Bad Wurzach

07564 / 787 739

E-Mail schreiben

Medienpartner der:

Allgäu Ranger Marktoberdorf
 
SiteLock
Powered by Weblication© CMS
 
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen