Landrat Elmar Stegmann begrüßt drei neue Auszubildende

05.09.2018

[Lindau] – Am 3. September haben Ylenia Antal aus Primisweiler, Jeannine Koros aus Lindenberg und Jasmin Wegscheider aus Wasserburg ihre Ausbildung zu Verwaltungsfachangestellten beim Landratsamt Lindau begonnen. 

Landrat Elmar Stegmann hat die neuen Auszubildenden nun offiziell begrüßt und wünschte ihnen für ihre Ausbildungszeit alles Gute und viel Freude an der Arbeit. Insgesamt bildet das Landratsamt Lindau derzeit elf junge Menschen zu Verwaltungsfachangestellten aus und zwei Beamte zum Diplom-Verwaltungswirt. Darüber hinaus absolvieren immer wieder Studenten im Landratsamt ihre Praxisphasen.

„Herzlich willkommen im Team des Landratsamtes Lindau!“, begrüßte Landrat Elmar Stegmann die neuen Auszubildenden. Er erklärte den Nachwuchskräften, dass neben guten theoretischen Kenntnissen vor allem ein freundlicher Umgang mit dem Bürger gefragt sei: „Sie werden in den kommenden drei Jahren viele Fachbereiche des Landratsamtes durchlaufen. In jedem einzelnen können Sie sowohl praktische als auch theoretische Erfahrungen und Kenntnisse sammeln, die Sie künftig in Ihrem Beruf brauchen können.“ Ziel der Ausbildung sei nicht nur die neuen Mitarbeiter so zu schulen, dass sie möglichst flexibel an jedem Ort in der Behörde einsetzbar sind, sondern auch die persönlichen und sozialen Kompetenzen zu erweitern und vertiefen. Eine Garantie für eine Übernahme nach dem Ende der Ausbildung gab der Landrat nicht, die Chance sei bei guten Leistungen und einem hohen Maß an Motivation aber hoch.

Wer an einer Ausbildung im Landratsamt Lindau zum Verwaltungsfachangestellten interessiert ist, kann sich für das Ausbildungsjahr 2019 noch bis zum 23. September 2018 bewerben. Weitere Infos dazu gibt es unter www.landkreis-lindau.de/karriere.


Text und Bild: Landratsamt Lindau

v.l.n.r.: Ylenia Antal, Landrat Elmar Stegmann, Jeannine Koros und Jasmin Wegscheider.
v.l.n.r.: Ylenia Antal, Landrat Elmar Stegmann, Jeannine Koros und Jasmin Wegscheider.
 

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Landkreis Lindau (Bodensee) richtet Solarpotentialkataster ein

    Landkreis Lindau (Bodensee) richtet Solarpotentialkataster ein
    [Lindau] Die Sonne liefert im Landkreis Lindau den größten Anteil erneuerbarer Energien. Insgesamt könnte im Landkreis das 1,3- fache des derzeit benötigten Stroms regenerativ erzeugt werden. Doch noch immer werden viele Hausdächer nicht für die Energieerzeugung durch die Sonne genutzt.
  • Manöverbekanntmachung

    Manöverbekanntmachung
    [Lindau] Im Zeitraum vom 14. September 2018 bis 28. September 2018 findet unter anderem im Landkreis Lindau (Bodensee) eine Übung der Bundeswehr unter Beteiligung multinationaler Kräfte statt.
  • Der Boden rund um das Berufliche Schulzentrum wird untersucht

    Der Boden rund um das Berufliche Schulzentrum wird untersucht
    [Lindau] Im Auftrag des Landkreises Lindau hat die Firma Baugrund Süd aus Bad Wurzach die Bodenbeschaffenheit rund um das Berufliche Schulzentrum Lindau getestet. Angerückt sind die Mitarbeiter mit schwerem Gerät: So fanden einerseits Bohrungen zur Entnahme von Bodenproben statt und andererseits wird der Boden mithilfe eines Spezialgeräts sondiert.

Werbung

Mit einem Klick auf das Logo werden Sie weitergeleitet.

Keine Einträge vorhanden

Sprenge Deine Grenzen

Veranstaltungen

DKMS - Spender werden
 

Allgäu-News auf Facebook

Schnellzugriff

Allgäu-News in den sozialen Medien

Kontakt

WÄSCHER-MEDIA
Markus Wäscher
Friedhofweg 3
88410 Bad Wurzach

07564 / 787 739

E-Mail schreiben

Medienpartner der:

Allgäu Ranger Marktoberdorf
 
SiteLock
Powered by Weblication© CMS
 
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen