Kurs für übergewichtige Kinder

14.05.2018

[Memmingen] Für Kinder und Jugendliche zwischen neun und 16 Jahren, die mit ernsthaftem Übergewicht (auch genannt Adipositas) belastet sind, startet ab September 2018 im Sozialpädiatrischen Zentrum (SPZ) des Klinikum Memmingen wieder ein Kurs, der Spaß an der Bewegung und eine gesunde Ernährung vermitteln soll.

Ein Jahr lang – außer in den Ferien – treffen sich die Kinder dienstags zwischen 17:30 und 19:30 Uhr im SPZ des Klinikums. Dabei vermitteln Fachleute aus Medizin, Psychologie, Ernährungsberatung und Sport ihre Themen. Auch die Eltern werden in das Programm miteinbezogen. Das Schulungskonzept ist anerkannt und ermöglicht in den meisten Fällen die volle Kostenübernahme durch die Krankenkassen. 

Ein Informationsabend für Eltern und deren Kinder findet am Mittwoch, 13. Juni 2018, ab 18:30 Uhr im Sozialpädiatrischen Zentrum des Klinikum Memmingen statt. Weitere Informationen gibt es unter der Telefonnummer 08336/8139974.


Text: Klinikum Memmingen
Bild: Fotolia

Ein Kurs am Klinikum Memmingen soll übergewichtigen Kindern Spaß an der Bewegung und eine gesunde Ernährung vermitteln.
Ein Kurs am Klinikum Memmingen soll übergewichtigen Kindern Spaß an der Bewegung und eine gesunde Ernährung vermitteln.
 

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Westermann-Kita startet internationalen Kochkurs "von Eltern - für Eltern"

    Westermann-Kita startet internationalen Kochkurs "von Eltern - für Eltern"
    [Memmingen] In der Kindertageseinrichtung Westermannstraße startete jetzt ein internationaler Kochkurs „von Eltern – für Eltern“. „Eine indische Mutter zeigte interessierten Eltern, wie man eine Spezialität ihres Landes zubereitet“, berichtete Kita-Leiterin Andrea Walzer.
  • Startschuss für Sanierung der historischen Stadtmauer

    Startschuss für Sanierung der historischen Stadtmauer
    [Memmingen] Mit dem symbolischen ersten Baggerbiss unweit des Ulmer Tors hat Oberbürgermeister Manfred Schilder im Beisein von Vertretern der planenden und ausführenden Baufirmen, des Stadtrats, der Verwaltung und der Medien jetzt den Startschuss für die Sanierung der historischen Stadtmauer gegeben.
  • Von Freundschaft und Versöhnung

    Von Freundschaft und Versöhnung
    [Memmingen] Vom Allgäu Airport aus reiste eine 13-köpfige Delegation der Stadt Memmingen nach Kiew. Von dort aus ging es nach knapp zweistündiger Fahrt in die Partnerstadt Tschernihiw. Neben Oberbürgermeister Manfred Schilder und Zweiter Bürgermeisterin Margareta Böckh, waren die Stadträte Gerhard Neukamm, Mathias Ressler, Heribert Guschewski, Helmut Börner, Michael Hartge, Dolmetscherin Raisa Schmidberger, Wolfgang Radek von der Lokalen Zeitung und die Beauftragte für Städtepartnerschaften Alexandra Störl mit an Bord.
Sprenge Deine Grenzen

Veranstaltungen

DKMS - Spender werden
 

Allgäu-News auf Facebook

Schnellzugriff

Allgäu-News in den sozialen Medien

Kontakt

WÄSCHER-MEDIA
Markus Wäscher
Friedhofweg 3
88410 Bad Wurzach

07564 / 787 739

E-Mail schreiben

Medienpartner der:

Allgäu Ranger Marktoberdorf
 
SiteLock
Powered by Weblication© CMS
 
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen