Kräuterwanderung im Kreuzthal

08.08.2018

[Isny] Gegen alles ist ein Kraut gewachsen – Doch welches Kraut hilft wogegen? Wo finde ich das richtige Kraut? Und wie verarbeite ich es am besten? Die zertifizierte Wild-kräuterführerin Sonja Raiser-Stehr zeigt am Sonntag, 19. August 2018, auf der Wanderung im Kreuzthal die Plätze, an denen Arnika, Zinnkraut oder Frauenmantel wachsen und erläutert deren Verwendung für Suppen, Salate, Tee oder Liköre.

Das Tal wird auch gerne als Herz der Adelegg bezeichnet. Abgelegen und umschlossen von bewaldeten Bergflanken herrscht dort ein raues Klima. Und genau deswegen entfalten die Kräuter eine besondere Kraft. Treffpunkt ist um 10 Uhr auf dem Wanderparkplatz Blockwiesen, gelegen zwischen Schmidsfelden und Eisenbach. Die Teilnahmegebühr beträgt 9 Euro pro Person, ermäßigt 7 Euro pro Person (Kurkarten- und Allgäu-Walser-Card-Inhaber). Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre sind frei.

Über alle Führungen, Termine, Treffpunkte und Kosten informiert das Isnyer Tourismus-büro, die Broschüre Isnyer NaturSommer 2018 und die Seite www.isny.de/natursommer.

Weitere Führungen im Rahmen des Isnyer NaturSommer 

Haifische und Seeigel im Allgäu – der Eistobel

Freitag, 24. August, 19 Uhr, Treffpunkt Infopavillon Eistobel, bei Maierhöfen 

Natur vor den Stadttoren – das Schächele (kostenfreie Führung)

Freitag, 14. September, 19 Uhr, Treffpunkt Kurhaus am Park, Unterer Grabenweg 18, Isny 

Kurztour auf den Schwarzen Grat
Sonntag, 16. September, 10 Uhr, Treffpunkt Alpe Wenger Egg 

Eine Anmeldung zu den Führungen ist nicht erforderlich. Teilnahmegebühr 9 Euro pro Person, ermäßigt 7 Euro pro Person (Kurkarten- und Allgäu-Walser-Card-Inhaber). Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre sind frei. Mindestteilnehmerzahl: 6 Personen.

Text: Isny Marketing GmbH
Bild: Ernst Fesseler

Kräuterwanderung im Kreuzthal
Kräuterwanderung im Kreuzthal
 

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Gemeinderatssitzung am 10. September 2018

    Gemeinderatssitzung am 10. September 2018
    [Isny] Tagesordnung zur öffentlichen Sitzung des Gemeinderates am Montag, 10. September 2018, ca. 18.30 Uhr im großen Sitzungssaal des Rathauses.
  • Hans-Guldin-Straße zum Spitalhofweg gesperrt

    Hans-Guldin-Straße zum Spitalhofweg gesperrt
    [Isny] Die Grundschule und die Förderschule sind während der Bauarbeiten im Schulzentrum für etwa vier Jahre in Siloah untergebracht.
  • Zipfel-Glück

    Zipfel-Glück
    [Isny] Das Allgäu liegt in Baden-Württemberg – jedenfalls zum Teil. Die ehemals freie Reichsstadt Isny ist wie eine Insel von Bayern umringt. Auf den Spuren einer ulkigen Geschichte, aus der ein ganz eigenes Lebensgefühl entstand.

Werbung

Mit einem Klick auf das Logo werden Sie weitergeleitet.

Keine Einträge vorhanden

Sprenge Deine Grenzen

Veranstaltungen

DKMS - Spender werden
 

Allgäu-News auf Facebook

Schnellzugriff

Allgäu-News in den sozialen Medien

Kontakt

WÄSCHER-MEDIA
Markus Wäscher
Friedhofweg 3
88410 Bad Wurzach

07564 / 787 739

E-Mail schreiben

Medienpartner der:

Allgäu Ranger Marktoberdorf
 
SiteLock
Powered by Weblication© CMS
 
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen