Kino für die ganze Familie

24.08.2018

[Bad Wurzach] Am Dienstag, 28. August, heißt es wieder „Ab ins Kino!“. Alle Kinder sind in die Bad Wurzacher Turn- und Festhalle eingeladen, mit ihren Eltern, Geschwistern, Omas/Opas und Freunden ein spannendes Abenteuer beim Kinofilm „Überflieger: Kleine Vögel – großes Geklapper“ im Rahmen des Ferienprogramms zu verfolgen.

Kino „Überflieger: Kleine Vögel – großes Geklapper“

Alter: ab 0 Jahre, Kinder unter 5 Jahren nur mit Begleitperson

Egal woher du kommst, dein Mut und deine Freunde tragen dich wohin du willst.

Der verwaiste Spatz Richard wird liebevoll von einer Storchenfamilie aufgezogen. Ihm würde nicht im Traum einfallen, dass er selbst kein Storch ist. Als sich seine Eltern und sein Bruder im Herbst für den langen Flug ins warme Afrika rüsten, offenbaren sie ihm die Wahrheit: Ein kleiner Spatz ist nicht geschaffen für eine Reise wie diese und sie müssen ihn schweren Herzens zurücklassen. Für Richard ist das kein Grund, den Kopf in die Federn zu stecken. Auf eigene Faust macht er sich auf den Weg nach Afrika, um allen zu beweisen, dass er doch einer von ihnen ist! Zum Glück kommen ihm dabei Olga, die zu groß geratene Zwergeule und ihr imaginärer Freund Oleg zu Hilfe. Als sie Kiki, einen selbstverliebten Karaoke-Wellensittich mit Höhenangst, aus seinem Käfig befreien, beginnt ein turbulentes Abenteuer, das die drei Überflieger über sich hinauswachsen lässt!

Anmeldung: nicht erforderlich

Termin: 28.08.2018, 10:00 – ca. 11:30 Uhr
Ort: Turn- und Festhalle, Memminger Str. 17, Bad Wurzach
Leitung: Kulturzentrum LINSE e. V.
Gebühr: 3 Euro (vor Ort zu bezahlen)

 

Bei folgenden Veranstaltungen sind noch Plätze frei:

  • Mittwoch, 29.08.2018, 14 – 17 Uhr: „Bilderralley mit musikalischen Stationen“;
  • Donnerstag, 30.08.2018, 14 – 16:30 Uhr: „Clown-Theaterworkshop – 2“;
  • Montag, 03.09.2018, 18 – 19:30 Uhr: „Jiu Jitsu – Selbstverteidigung für kluge Köpfe – 2“;
  • Dienstag, 04.09.2018, 15 – 17 Uhr: „Brain Kinetik – Freiheit beginnt im Kopf – 2“;
  • Mittwoch, 05.09.2018, 14:30 – 17 Uhr: „Film- und Bastelnachmittag für Grundschüler – 1“;
  • Donnerstag, 06.09.2018, 9 – 12 Uhr: „Steinzeitjäger – auf den Spuren von Ötzi – 2“;
  • Donnerstag, 06.09.2018, 14:30 – 17 Uhr: Film- und Bastelnachmittag für Grundschüler – 2“.

Wer sich einen der letzten Plätze beim Ferienprogramm ergattern möchte, sollte sich schnell anmelden! 

Für folgende Veranstaltungen ist keine Anmeldung nötig:

  • Dienstag, 28.08.2018, 10 – 11:30 Uhr: Kino „Überflieger: Kleine Vögel – großes Geklapper“
  • Freitag, 31.08.2018, 14 – 17 Uhr: „Ein Nachmittag rund ums Blaulicht“
  • Dienstag, 04.09.2018, 10 – 10:30 Uhr: „Zaubershow“. 

Weitere Infos und Anmeldungen: Stadt Bad Wurzach, Marktstr. 16, Rathaus Zi. 103, Tel.: 07564 302-110, E-Mail: jsmnrsrbd-wrzchd, Internet: www.bad-wurzach.de.


Text und Bild: Stadt Bad Wurzach

Kino für die ganze Familie
 

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Eröffnung der Fotoausstellung „Faszination des Alltäglichen“ von Ulrich Gresser

    Eröffnung der Fotoausstellung „Faszination des Alltäglichen“ von Ulrich Gresser
    [Bad Wurzach] „Faszination des Alltäglichen – Eine Annäherung“ lautet der Titel der Fotoausstellung von Ulrich Gresser, die mit einer Vernissage am Freitag, 14. September, um 19 Uhr, in der Galerie im Amtshaus in Bad Wurzach eröffnet wird.
  • Das Wurzacher Ried – Ein Lebensraum der Extreme

    Das Wurzacher Ried – Ein Lebensraum der Extreme
    [Bad Wurzach] Am Montag, den 10. September 2018, um 19.30 Uhr lädt das Naturschutzzentrum zu einem Vortrag mit anschließendem Film über das Wurzacher Ried ein. In dem einführenden Vortrag stellt Franz Renner, Mitarbeiter des Naturschutzzentrums für Umweltbildung, das Wurzacher Ried, eines der größten Moorgebiete und zugleich eines der bedeutendsten Naturschutzgebiete in Baden-Württemberg, vor.
  • eCard jetzt auch im Städteschnellbus nach Konstanz

    eCard jetzt auch im Städteschnellbus nach Konstanz
    [Ravensburg] Auch auf den beiden Städteschnellbus-Linien 7394 (Ravensburg – Konstanz) und 7373 (Friedrichshafen – Konstanz) kann nun vollumfänglich die eCard genutzt werden. Die Einbindung der eCard in den Haustarif der DB ZugBus GmbH (RAB) gilt ab sofort. Inhaber einer eCard kommen damit nun bis zur Endhaltestelle in Konstanz in den Genuss der einfachen, papier- und bargeldlosen sowie rabattierten eCard-Nutzung.
Sprenge Deine Grenzen

Veranstaltungen

DKMS - Spender werden
 

Allgäu-News auf Facebook

Schnellzugriff

Allgäu-News in den sozialen Medien

Kontakt

WÄSCHER-MEDIA
Markus Wäscher
Friedhofweg 3
88410 Bad Wurzach

07564 / 787 739

E-Mail schreiben

Medienpartner der:

Allgäu Ranger Marktoberdorf
 
SiteLock
Powered by Weblication© CMS
 
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen