Kinderfest: Förderverein freut sich über Spenden

21.05.2018

[Leutkirch] Mitte Juli feiert Leutkirch im Allgäu wieder sein traditionelles Kinderfest. Der Förderverein des Leutkircher Kinderfestes bittet deshalb alle Bürger das Kinderfest durch Spenden zu unterstützen.

Der Förderverein des Kinderfestes Leutkirch im Allgäu e.V. übernimmt die Kosten für den Umzug, die Kostüme, die Festwagen und Gespanne, für die Spiele auf der Wilhelmshöhe, für das Kasperle- sowie für das Kinderfest-Theater. Dabei sind die Einnahmemöglichkeiten begrenzt und der Förderverein ist deshalb auf Spenden angewiesen.

Der Förderverein freut sich auch in diesem Jahr wenn das Kinderfest durch Spenden unterstützt wird. Eingezahlt werden können die Gelder auf die Konten des Fördervereins bei der Kreissparkasse Ravensburg (IBAN: DE09 6505 0110 0101 0225 09, BIC: SOLADES1RVB) und bei der Volksbank Allgäu-Oberschwaben eG (IBAN: DE77 6509 1040 0020 9990 03, BIC: GENODES1LEU). 

Spendenbescheinigungen werden nach dem Kinderfest automatisch zugeschickt. Selbstverständlich sind Sachspenden ebenfalls willkommen. Diese können im Rathaus, Verwaltungsgebäude Gänsbühl, Zimmer 12, abgegeben werden.

Alle Spender werden nach dem Kinderfest ohne Betragsangabe in der Schwäbischen Zeitung veröffentlicht.


Text und Bild: Stadt Leutkirch im Allgäu

 

Das könnte Sie auch interessieren:

  • NetCom BW bietet „DSL-Sprechstunde“ an

    NetCom BW bietet „DSL-Sprechstunde“ an
    [Leutkirch] Der Breitbandausbau für den Bereich „Leutkich-Südwest“ ist abgeschlossen. Interessenten aus den Ortsteilen Urlau, Herlazhofen, Engerazhofen, Toberazhofen, Engelboldshofen, Winterazhofen, Wolferazhofen, Liezenhofen und Merazhofen können sich am 20.06. beraten lassen.
  • Wasserzähler werden ausgetauscht

    Wasserzähler werden ausgetauscht
    [Leutkirch] Ab dem 18. Juni werden in Leutkirch wieder Wasserzähler ausgewechselt, die älter als sechs Jahre sind.
  • Vertreter/innen beschließen Jahresabschluss

    Vertreter/innen beschließen Jahresabschluss
    [Leutkirch] Am vergangenen Montag fand die Vertreterversammlung der Volksbank Allgäu-Oberschwaben eG (VBAO) statt. Die beiden Vorstandssprecher Stefan Scheffold und Josef Hodrus sowie Aufsichts-ratsvorsitzender Jürgen Wälder übernahmen die Tagesordnungspunkte. Die Vertreter/innen gaben ein einstimmiges Votum zum Beschluss des Jahresabschlusses.

Werbung

Mit einem Klick auf das Logo werden Sie weitergeleitet.

Sprenge Deine Grenzen

Veranstaltungen

DKMS - Spender werden
 

Allgäu-News auf Facebook

Schnellzugriff

Allgäu-News in den sozialen Medien

Kontakt

WÄSCHER-MEDIA
Markus Wäscher
Friedhofweg 3
88410 Bad Wurzach

07564 / 787 739

E-Mail schreiben

Medienpartner der:

Allgäu Ranger Marktoberdorf
 
SiteLock
Powered by Weblication© CMS
 
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen