Kinder- und Jugendwettbewerb 2018 gegen das Aussterben von Streuobstwiesen

26.03.2018

[Lindau] Streuobstwiesen sind nicht nur schön, sondern auch wertvolle Lebensräume für zahlreiche Tier- und Pflanzenarten. Sie prägen unsere Landschaft und ihr Obst ist rein biologisch erzeugt. Allerdings sind sie vom Aussterben bedroht, da viele Flächen in den letzten Jahren verschwunden sind.

Der Kreisverband für Gartenbau und Landespflege Lindau und die Kreisfachberatung für Gartenkultur und Landespflege beteiligen sich deshalb am landesweiten Kinder- und Jugendwettbewerb „Streuobst-Vielfalt – Beiß rein!“, der 2018 zum ersten Mal durchgeführt wird. Aufgerufen hat dazu der Bayerische Landesverband für Gartenbau und Landespflege e. V. Vielfalt gilt auch für den Wettbewerb: Bis zum 1. Mai 2018 können unterschiedlichste Projekte vom Saftpressen, Sortenbestimmen und Baumpflanzen bis hin zu Fotowettbewerben oder Bastelaktionen eingereicht werden. „Wir freuen uns über viele verschiedene Ideen,“ so Kreisfachberater Bernd Brunner.

Der Wettbewerb soll der Streuobstwiese wieder neue Aufmerksamkeit verschaffen, indem generationsübergreifend spielerische, entdeckungsreiche oder kulinarische Aktionen rund um das Thema Streuobst gestaltet werden. Teilnehmen können alle Kindergärten, Schulen oder Gartenbauvereine, die Kindern und Jugendlichen Aktionen zum Thema Streuobst anbieten. Eine Zusammenarbeit von Schulen, Kindergärten und sonstigen Einrichtungen mit den örtlichen Gartenbauvereinen ist erwünscht. Eine Anmeldung zum Wettbewerb ist bei Bernd Brunner, Kreisfachberatung für Gartenkultur und Landespflege am Landratsamt Lindau unter der Telefonnummer 08382 270-380 oder per E-Mail: brndbrnnrlndkrs-lndd möglich.


Text und Bild: Landkreis Lindau

 

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Stromspar-Check lohnt sich

    Stromspar-Check lohnt sich
    [Lindau] Bis zu 20 Euro monatlich können Haushalte bei ihren Stromkosten sparen. Wie leicht Stromsparen sein kann, erklären die beiden ausgebildeten Berater Doris Zeh und Dieter Brand und bauen bei ihren Beratungen vor Ort auch gleich kostenlos Soforthilfen ein, zum Beispiel neue Lampen.
  • Der Lindaupark bewegt sich – Aktionstag rund um die Themen Gesundheit und Sport

    Der Lindaupark bewegt sich – Aktionstag rund um die Themen Gesundheit und Sport
    [Lindau] Frei nach dem Motto „Lebe bewusst, werde aktiv“ dreht sich am Samstag, 19. Mai 2018 von 10 bis 17 Uhr im Lindaupark alles rund um die Themen Gesundheit und Sport. An vielen spannenden Stationen können sich Besucher informieren, die neuesten Fitnesstrends ausprobieren und sogar ein paar Meter für wohltätige Zwecke radeln.
  • Berufliches Schulzentrum Lindau: Kreisräte machen sich vor Ort ein Bild vom baulichen Zustand

    Berufliches Schulzentrum Lindau: Kreisräte machen sich vor Ort ein Bild vom baulichen Zustand
    [Lindau] Lange Wege, zu kleine Klassenzimmer und Werkräume, kaputte Fenster, nasse Decken, Risse in der Wand, hohe Energiekosten - die Mängelliste des aktuellen Gebäudes ist lang. Davon konnten sich bei einer Führung durch das Gebäude die Mitglieder des Ausschusses für Wirtschafts- und Regionalentwicklung vor Ort ein Bild machen.

Werbung

Mit einem Klick auf das Logo werden Sie weitergeleitet.

Keine Einträge vorhanden

Sprenge Deine Grenzen

Veranstaltungen

DKMS - Spender werden
 

Allgäu-News auf Facebook

Schnellzugriff

Allgäu-News in den sozialen Medien

Kontakt

WÄSCHER-MEDIA
Markus Wäscher
Friedhofweg 3
88410 Bad Wurzach

07564 / 787 739

E-Mail schreiben

Medienpartner der:

Allgäu Ranger Marktoberdorf
 
SiteLock
Powered by Weblication© CMS
 
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen