Großer JobCard & ÖPNV Infotag am 1. Mai in Wildpoldsried

23.04.2018

[Kempten] Günstiger Bus fahren im Job und in der Freizeit? Die mona JobCard macht ́s möglich. Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer sowie Auszubildende fahren mit dem JobCard-Modell dank der Zuzahlungen der Stadt Kempten, des Landkreises Oberallgäu, der beteiligten Busunternehmen und ihrer Arbeitgeber vergünstigt mit dem Bus.

Anlässlich des einjährigen Bestehens des günstigen Tarifangebots lädt die mona alle Interessierten, die mehr zur JobCard und zum ÖPNV in der Region erfahren möchten, zum großenInfotagam1.MaiinWildpoldsriedein.DerInfostandbefindetsichamDorfpark. Dort erwarten die Ansprechpartner von 11 bis 14 Uhr alle interessierten Besucher zur Beratung, Information und zum persönlichen Austausch. Neben vielen Infos rund um den ÖPNV gibt es an diesem Tag ein Gewinnspiel. Besucher können ihr Glück am Glücksrad versuchen und dabei tolle Preise gewinnen.

Weitere Infotage in weiteren Gemeinden folgen.



Text und Bild: mona GmbH

Kurzprofil mona GmbH

Die Mobilitätsgesellschaft für den Nahverkehr im Allgäu, kurz mona GmbH, ist eine Kooperation zwischen Allgäuer Verkehrsunternehmen, unterstützt von Landkreisen und Städten. Das Ziel von mona ist die Verbesserung der Mobilität in der Region Allgäu. Die Entwicklung eines zusammenhängenden Nahverkehrsnetzes über Landkreis- und Stadtgrenzen hinweg, die Bereitstellung von umfassenden Fahrgastinformationen sowie die Harmonisierung von Fahrplänen und Tarifen gehören zu den vorrangigen Aufgaben der im Jahr 2014 gegründeten Gesellschaft. mona bildet damit die Ausgangsbasis für einen „Verkehrsverbund Allgäu“ mit attraktiven, allgäuweiten Nahverkehrsangeboten.

Derzeit gehören der mona GmbH die regionalen Verkehrsunternehmen Adam Pfahler, Berchtolds Autoreisen & Reisebüro, Gromer, Haslach Bus, Kemptener Verkehrsbetriebe (KVB), Morent-Reisen, RBA Regionalbus Augsburg (Betrieb Kempten), Reisebüro Schattmeier, RVA Regionalverkehr Allgäu, Komm mit, Verkehrsgesellschaft Kirchweihtal, Kirchweihtal Stadtbus und Schweighart an. Die Geschäftsleitung haben Martin Haslach (Haslach Bus), Herbert Beck (KVB) und Peter Gerke (Schweighart) inne. Die Mitglieder des Aufsichtsrats sind Thomas Kiechle (Oberbürgermeister Kempten, 1. Vorsitzender), Helmut Berchtold (stellv. Vorsitzender), Anton Klotz (Landrat Oberallgäu), Maria Rita Zinnecker (Landrätin Ostallgäu), Stefan Bosse (Oberbürgermeister Kaufbeuren), Hans Haslach, Ralf Höppner, Herbert Pürkel, Herbert Morent und Klaus von Petersdorff.

Weitere Informationen zu mona unter www.mona-allgaeu.de

Großer JobCard & ÖPNV Infotag am 1. Mai in Wildpoldsried
 

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Ferienspaß vom Feinsten im Golfpark Lenzfried

    Ferienspaß vom Feinsten im Golfpark Lenzfried
    [Kempten] Die bayerischen Schulferien haben begonnen, die Hitzewelle hält an und viele Urlauber sowie Allgäuer sind auf der Suche nach spannenden Freizeitaktitiväten an der frischen Luft. Ein beliebter Treffpunkt: Der Golfpark Lenzfried in Kempten. Dort können Golfprofis, Anfänger und alle, die den beliebten Sport einmal ausprobieren möchten, auf neun Löchern nach Herzenslust spielen und dabei die malerische Kulisse mit Blick über ganz Kempten, die Allgäuer und Schweizer sowie das Kleinwalsertal bis zur Zugspitze genießen.
  • Hüttenurlaub per Mausklick: Online-Buchungs-Portal bringt Gastgeber, Wanderer und Bergsteiger zusammen

    Hüttenurlaub per Mausklick: Online-Buchungs-Portal bringt Gastgeber, Wanderer und Bergsteiger zusammen
    [Waltenhofen] Das „Schlaf-Fass“ auf der „Bernhardseck Hütte“ ist ein Naturerlebnis, die Historie des „Störhauses“ auf dem sagenumwobenen Untersberg geheimnisvoll, die „Alpenrosenhütte“ im Naturpark Zillertaler Alpen begeistert Bergfexe und Familien.
  • Entspannt mit dem Bus zur Allgäuer Festwoche

    Entspannt mit dem Bus zur Allgäuer Festwoche
    [Kempten] Mit öffentlichen Verkehrsmitteln kommen Besucher auch in diesem Jahr wieder sicher und vor allem günstig zur Allgäuer Festwoche und zurück.

Werbung

Mit einem Klick auf das Logo werden Sie weitergeleitet.

Keine Einträge vorhanden

Sprenge Deine Grenzen

Veranstaltungen

DKMS - Spender werden
 

Allgäu-News auf Facebook

Schnellzugriff

Allgäu-News in den sozialen Medien

Kontakt

WÄSCHER-MEDIA
Markus Wäscher
Friedhofweg 3
88410 Bad Wurzach

07564 / 787 739

E-Mail schreiben

Medienpartner der:

Allgäu Ranger Marktoberdorf
 
SiteLock
Powered by Weblication© CMS
 
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen