Glücklicher Sieg für den HC Marktoberdorf

03.05.2018

[Marktoberdorf] Auch am Tag der Arbeit ging es für die Allgäu Rangers wieder um Punkte. Zu Gast im Allgäu war die Skater Union Augsburg. Was auf dem Papier nach einer klaren Angelegenheit für die Allgäuer aussah, die Gäste traten nur mit einem Minikader an, entwickelte sich doch zu einem harten Stück Arbeit! 

Von Beginn an erspielte sich der HC Marktoberdorf ein Übergewicht und hatte die größeren Spielanteile, allerdings ohne dabei die Gäste ernsthaft in Bedrängnis zu bringen. Die Fuggerstädter spielten deutlich cleverer und machten auch über weite Strecken der Begegnung den spritzigeren Eindruck. Immer wieder kreuzten sie mit Kontern gefährlich vor dem Tor von Goalie Dominik Queisser auf, jedoch hielt dieser mit mehreren Paraden die Gastgeber im Spiel. Das Spiel der Allgäu Rangers dagegen wirkte über weite Phasen der Begegnung behäbig, ohne klare Linie und Konzept sowie zahlreichen Schwächen im Defensivverhalten. Erst durch eine 5-minütige Überzahl im zweiten Drittel konnten sich die Allgäu Rangers einen 2 Tore Vorsprung herausspielen. Jedoch zeigten die Augsburger großen Kampfgeist und erzielten in der 48. Minute den Ausgleich zum 5:5. Danach waren beide Mannschaften eher auf Sicherheit bedacht, keiner wollte den entscheidenden Fehler machen! Als sich beide Mannschaften schon geistig auf das Penaltyschiessen einstellten erzielte Robert Linke mit einer feinen Einzelaktion 15 Sekunden vor Schluß den viel umjubelten Siegtreffer für die Allgäu Rangers!

Mit diesem Sieg bleibt der HC Marktoberdorf an der Tabellenspitze. Am kommenden Wochenende kommt es zum Treffen der punktgleichen Spitzenreiter in der Landesliga Süd, die Allgäu Rangers reisen am Sonntag zur zweiten Mannschaft der ERC Ingolstadt Lumberjacks! Bereits am Samstag ist die Bambini Mannschaft wieder in Aktion, beim Turnier in Deggendorf geht es wieder um Punkte für das Ziel der Titelverteidigung!

HC Marktoberdorf e.V. - Skater Union Augsburg 6:5 (1:2,4:1,1:2)

Torschützen:
2x Linke, 2x A.Aschenbrenner, S.Queisser, List

Aufstellung:
D.Queisser - Serbest
Eltrich, Kartheininger, Kujan, Linke, Friedrich
Güssbacher, A.Aschenbrenner, Hauke, List, Ledermann, S.Queisser

Strafminuten:
Marktoberdorf 10 - Augsburg 7


Text und Bild: Daniel Kuhn HC Marktoberdorf e.V.

Glücklicher Sieg für den HC Marktoberdorf
 

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Als Tabellenführer in die Pfingstpause

    Als Tabellenführer in die Pfingstpause
    [Marktoberdorf] Die Allgäu Rangers begrüßten die dritte Mannschaft des TV Augsburg in Pfronten! Durch Urlaub und Verletzungen bedingt konnte Trainer Alfred Eltrich nicht aus dem Vollen schöpfen, ihm standen nur 2 Reihen zur Verfügung.
  • HC Marktoberdorf bleibt Tabellenführer in der Landesliga

    HC Marktoberdorf bleibt Tabellenführer in der Landesliga
    [Marktoberdorf] Am Vatertag ging es für die Allgäu Rangers erneut um die Tabellenführung in der Landesliga Süd. Gast im Pfrontener Eisstadion war die zweite Mannschaft der Ingolstadt Lumberjacks.
  • ERFOLGREICHER SAISONAUFTAKT FÜR DEN HC MARKTOBERDORF

    ERFOLGREICHER SAISONAUFTAKT FÜR DEN HC MARKTOBERDORF
    [Marktoberdorf] Am Samstag ist die Herrenmannschaft in die neue Saison 2018 gestartet. Bei bestem Skaterhockey-Wetter kam es in unserer neuen Heimat, der Eishalle in Pfronten, zum Vergleich mit dem Vorjahresmeister der Landesliga Süd, den Känguruhs aus Königsbrunn!

Werbung

Mit einem Klick auf das Logo werden Sie weitergeleitet.

Keine Einträge vorhanden

Sprenge Deine Grenzen

Veranstaltungen

DKMS - Spender werden
 

Allgäu-News auf Facebook

Schnellzugriff

Allgäu-News in den sozialen Medien

Kontakt

WÄSCHER-MEDIA
Markus Wäscher
Friedhofweg 3
88410 Bad Wurzach

07564 / 787 739

E-Mail schreiben

Medienpartner der:

Allgäu Ranger Marktoberdorf
 
SiteLock
Powered by Weblication© CMS
 
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen