Garten, Natur und mehr beim Isnyer Frühlingsmarkt

20.03.2018

[Isny] „Schönes für den Garten“ ist das Motto des fünften Isnyer Frühlingsmarkts mit Gartenflohmarkt am Samstag, 14. April. Sonderthema sind dieses Jahr die Bienen und Insekten. 

Der Isnyer Frühlingsmarkt lockt mit einem vielfältigen Angebot für Gartenfreunde und Blumenliebhaber und macht Lust auf Frühling. Er bietet alles, was das Gärtnerherz begehrt und was in einem Allgäuer Garten, am Balkon und auf der Fensterbank gedeiht. Sämereien für Zier- und Gemüsepflanzen, Setzlinge, Balkonpflanzen, Blumen, Stauden, Kräuter, Obststräucher warten darauf, die Gärten zu verschönern. Dazu gibt es vielerlei Gartendeko und Kunsthandwerkliches in Stein, Eisen, Holz oder Keramik. Das macht Lust, das „grüne Wohnzimmer“ zu verändern oder neu zu gestalten.

Bienenleben

Schwerpunkt sind dieses Jahr die Bienen und Insekten. Infostände, Vorträge und Kurzfilme bieten Garten- und Naturfreunden viel Wissenswertes zu Gartenarbeit und Naturschutz.  Wie immer geben auch die Standbesitzer gern Auskunft. Das Leben der Bienen wird bei Kurzfilmen und in der Guckeria spannend aufbereitet. Guckeria kommt von Gucken und schauen muss man hier sehr genau. Die Künstlerin Anette Falz-Orlitta aus Illertissen stellt in acht schuhkartongroßen Holzkisten das Leben der Bienen, die Kulturlandschaft und die Problematik des Bienensterbens dar. Durch ein kleines Guckloch kann sich der Betrachter die Welt der Bienen erschließen. Die Kurzfilme zum Leben der Bienen werden im Rathaus gezeigt.

Der Ethnobotaniker und Autor Wolf-Dieter Storl konnte wieder für einen Vortrag gewonnen werden. Er widmet sich dem Thema „Frühling, Folklore und Symbolik“. Wie gewohnt ist auch der Verein Allgäuer Kräuterland vertreten und bringt die Welt der Kräuter näher. Vorgestellt werden das Grundprinzip der solidarischen Landwirtschaft (Solawi) sowie die Solawi-Initiative Baldenhofen

Gartenflohmarkt

Beim Gartenflohmarkt verkaufen ausschließlich Hobbygärtner alles, was zum Garteln gehört und sie übrighaben. Da gibt es ein buntes Angebot vom Spaten bis zum Blumentopf, von Gartendeko bis zu Setzlingen.

Ein musikalisches Beiprogramm und ein Mitmachangebot für Kinder ergänzen den Isnyer Frühlingsmarkt und machen ihn zu einem schönen Tag für die ganze Familie. Natürlich gibt es auch ein passendes Speisenangebot.


Text und Bild: Stadt Isny im Allgäu

5. Isnyer Frühlingsmarkt, Sa 14.4.2018, 9 bis 16 Uhr
Der Frühling macht das Land bunt und der 5. Isnyer Frühlingsmarkt die Innenstadt.
Der Frühling macht das Land bunt und der 5. Isnyer Frühlingsmarkt die Innenstadt.
 

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Wanderkarte Isny Argenbühl neu aufgelegt

    Wanderkarte Isny Argenbühl neu aufgelegt
    [Isny/Argenbühl] Die Wanderkarte Isny Argenbühl ist druckfrisch erschienen. Komplett aktualisiert informiert die topografische Karte im Maßstab 1:25.000 über das ausgeschilderte Wanderwegenetz, gibt Tourenempfehlungen und Hinweise zu ergänzenden Angeboten. Erhältlich ist das Druckwerk ab sofort im Isnyer Buchhandel sowie den Tourist-Informationen und Ortsverwaltungen in Isny und Argenbühl.
  • An EVS 2018 teilnehmen

    An EVS 2018 teilnehmen
    [Isny] Noch bis Mitte September 2018 können sich interessierte Haushalte für die Einkommens- und Verbrauchsstichprobe (EVS) 2018 anmelden. Die EVS ist die größte freiwillige Haushaltserhebung der amtlichen Statistik und findet nur alle fünf Jahre statt.
  • Kräuterwanderung im Kreuzthal

    Kräuterwanderung im Kreuzthal
    [Isny] Gegen alles ist ein Kraut gewachsen – Doch welches Kraut hilft wogegen? Wo finde ich das richtige Kraut? Und wie verarbeite ich es am besten? Die zertifizierte Wild-kräuterführerin Sonja Raiser-Stehr zeigt am Sonntag, 19. August 2018, auf der Wanderung im Kreuzthal die Plätze, an denen Arnika, Zinnkraut oder Frauenmantel wachsen und erläutert deren Verwendung für Suppen, Salate, Tee oder Liköre.

Werbung

Mit einem Klick auf das Logo werden Sie weitergeleitet.

Keine Einträge vorhanden

Sprenge Deine Grenzen

Veranstaltungen

DKMS - Spender werden
 

Allgäu-News auf Facebook

Schnellzugriff

Allgäu-News in den sozialen Medien

Kontakt

WÄSCHER-MEDIA
Markus Wäscher
Friedhofweg 3
88410 Bad Wurzach

07564 / 787 739

E-Mail schreiben

Medienpartner der:

Allgäu Ranger Marktoberdorf
 
SiteLock
Powered by Weblication© CMS
 
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen