Freie Plätze bei Yoga-Zusatzkursen

22.05.2018

[Bad Wurzach] Die Volkshochschule Bad Wurzach bietet zwei zusätzliche Yoga-Kurse an fünf Abenden ab Donnerstag, 07.06.2018, an. Es gibt noch freie Plätze!

Yoga am Abend – 1 (Nr. 30116-F)

Yoga ist ein Weg, der Körper, Atem und Geist in Einklang bringt. Vini-Yoga, eine sehr wirbelsäulen- und gelenkschonende Art, Yoga zu üben, lehrt uns Achtsamkeit in unseren Körperübungen (Asanas). Jede Übungsstunde wird so aufgebaut und greift auf spezielle Weise ineinander, dass wir unsere Bewegungen im Einklang mit dem Atem spüren. Es ist faszinierend, wie viel wir über uns erfahren können, wenn wir in einfachsten Bewegungen unserem Körper und Atem mehr Achtsamkeit schenken. Auf diese Weise können wir zu einer verbesserten Körperwahrnehmung, innerer Ruhe und Gelassenheit gelangen.

Bitte mitbringen: Gymnastikmatte, Decke, Getränk

Dauer:             5 x donnerstags ab 07.06.2018, 18:45 – 20:00 Uhr
Ort:                  Kindergarten Regenbogen, Sprollstr. 6, Bad Wurzach
Leitung:           Renate Morent-Fischinger

 

Yoga am Abend – 2 (Nr. 30117-F)

Kursinhalt siehe oben.

Bitte mitbringen: Gymnastikmatte, Decke, Getränk

Dauer:             5 x donnerstags ab 07.06.2018, 20:05 – 21:20 Uhr
Ort:                  Kindergarten Regenbogen, Sprollstr. 6, Bad Wurzach
Leitung:           Renate Morent-Fischinger 

Bei welchen weiteren Veranstaltungen der VHS Bad Wurzach noch Plätze frei sind, erfahren Sie anhand der Übersicht oder unter www.vhs-bad-wurzach.de

Weitere Informationen und Anmeldungen: Volkshochschule Bad Wurzach, Rathaus Zimmer 103, Marktstr. 16, 88410 Bad Wurzach, Tel.: 07564 302-110, Fax: 07564 302-3110, E-Mail: nfvhs-bd-wrzchd oder unter www.vhs-bad-wurzach.de.

Öffnungszeiten der VHS: Montag bis Freitag 8 bis 12 Uhr und Donnerstag 14 bis 17 Uhr.


Text und Bild: Stadt Bad Wurzach

 

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Das Team des Bauhofs ist wieder vollständig

    Das Team des Bauhofs ist wieder vollständig
    [Bad Wurzach] Seit 1. Juni hat Frank Lott aus Kisslegg die Aufgabe als Leiter des städtischen Baubetriebshofs übernommen und schließt damit eine seit Februar bestehende Lücke im Team. Der gelernte Maurer und Bautechniker, der zuletzt beim Baubetriebshof Weingarten als Sachgebietsleiter tätig war, freut sich auf die Zusammenarbeit im Bauhof und die Herausforderungen in der Flächengemeinde Bad Wurzach.
  • Öfter mal zur Sense greifen – Sensenmäh-Kurs des Naturschutzzentrums Wurzacher Ried

    Öfter mal zur Sense greifen –  Sensenmäh-Kurs des Naturschutzzentrums Wurzacher Ried
    [Bad Wurzach] Für alle, die das Mähen mit der Sense von Grund auf erlernen möchten, bietet sich am 7. Juli im Kreuzthal/Eisenbach die Gelegenheit in einem Sensenmäh-Kurs unter der Leitung von Heiner Miller und Joe Sieber (Sensenmähverein Deutschland) die Handhabung des traditionellen Mähwerkzeugs in Theorie und Praxis kennenzulernen.
  • Erstaunliche Fähigkeiten der Tier- und Pflanzenwelt im Wurzacher Ried

    Erstaunliche Fähigkeiten der Tier- und Pflanzenwelt im Wurzacher Ried
    [Bad Wurzach] Bei dieser neuen Führung durchs Wurzacher Ried, kommenden Sonntag, 17. Juni um 10 Uhr, stehen Tiere und Pflanzen im Vordergrund, die äußerst trickreiche Strategien entwickelt haben um zu überleben.
Sprenge Deine Grenzen

Veranstaltungen

DKMS - Spender werden
 

Allgäu-News auf Facebook

Schnellzugriff

Allgäu-News in den sozialen Medien

Kontakt

WÄSCHER-MEDIA
Markus Wäscher
Friedhofweg 3
88410 Bad Wurzach

07564 / 787 739

E-Mail schreiben

Medienpartner der:

Allgäu Ranger Marktoberdorf
 
SiteLock
Powered by Weblication© CMS
 
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen