Ferienprogramm der Stadt Bad Wurzach

02.07.2018

[Bad Wurzach] Das diesjährige Ferienprogramm von Bad Wurzach ist da! 100 Veranstaltungen mit mehreren Neuigkeiten versprechen erlebnisreiche Sommerferien. Die Kinder und Jugendlichen können aus einer bunten Mischung von kreativen, handwerklichen, musikalischen und sportlichen Aktivitäten sowie Angeboten in der Natur und bildenden Maßnahmen auswählen. 

Bewährte Programmpunkte wie der Besuch auf der Straußenfarm, in der Apotheke oder auf dem Bauernhof sind ebenso wieder dabei wie Zaubern, Aquarellmalen, Kegeln, Zumba und Jiu Jitsu. Neu sind unter anderem ein „Bobby-Car-Führerschein“ für Kinder von 2 bis 4 Jahren, „Irish Dance“ von 7 bis 12 Jahren, „Traumfänger basteln“ ab 8 Jahre und ein Film- und Bastelnachmittag für Grundschulkinder. Außerdem können die Kinder und Jugendlichen bei den Windkrafträdern bei Adelshofen erfahren, wie Strom erzeugt wird, oder sich beim „Floorball“ in Dietmanns und bei Abenteuerspielen am Schulzentrum austoben. Das Ferienprogramm bietet auch älteren Kindern und Jugendlichen einige spannende Programmpunkte, zum Beispiel Ansitz mit dem Jäger (ab 12 Jahre), Workshop zu Licht- und Tontechnik (ab 14 Jahre), Windsurfen (ab 12 Jahre) und Betriebsbesichtigungen bei den Firmen LISSMAC und Verallia (ab 12 Jahre). 

Allen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern, Vereinen und Unternehmen gilt ein besonderer Dank für das große Engagement. Nur so kann jedes Jahr ein tolles Ferienprogramm für die Kinder und Jugendlichen angeboten werden.

Anmeldungen zum Ferienprogramm sind ab Montag, 9. Juli, möglich – telefonisch, per E-Mail, Fax, Einwurf/Abgabe der Anmeldekarte. Die Programmhefte werden in den Schulen und Kindergärten von Bad Wurzach verteilt und in weiteren lokalen Einrichtungen ausgelegt. Außerdem kann das Ferienprogramm auf der Homepage der Stadt Bad Wurzach unter www.bad-wurzach.de/buerger-wirtschaft/kinder-jugend/ferienprogramm.html durchstöbert werden.

Weitere Informationen und Anmeldungen: Stadt Bad Wurzach, Jasmin Raiser, Tel.: 07564 302-110, Fax: 07564 302-3110, E-Mail: jsmnrsrbd-wrzchd.


Text und Bild: Stadt Bad Wurzach

 

Das könnte Sie auch interessieren:

Sprenge Deine Grenzen

Veranstaltungen

DKMS - Spender werden
 

Allgäu-News auf Facebook

Schnellzugriff

Allgäu-News in den sozialen Medien

Kontakt

WÄSCHER-MEDIA
Markus Wäscher
Friedhofweg 3
88410 Bad Wurzach

07564 / 787 739

E-Mail schreiben

Medienpartner der:

Allgäu Ranger Marktoberdorf
 
SiteLock
Powered by Weblication© CMS
 
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen