Einweihung des neuen Hainbuchen Pavillons am Kneipp-Todestag

16.05.2018

[Bad Wörishofen] Anlässlich des 121. Todestages von Pfarrer Sebastian Kneipp wird ein neues Projekt in Bad Wörishofen seiner Bestimmung übergeben. Auf der Wiese in der Kurparkerweiterung ist in den vergangenen Monaten neben dem Menhir (Symbol für Begegnung und Versammlung) und dem Labyrinth (Symbol des Lebens, das in Abschnitten verläuft) eine weitere Installation entstanden:

Der neue Hainbuchen Pavillon wird am Sonntag, 17.06.2018 seiner Bestimmung übergeben. Zur festlichen Einweihung sind alle Interessierten herzlich eingeladen.

Folgender Ablauf ist vorgesehen:

10.15 Uhr: Gedenkgottesdienst zum 121. Todestag von Pfarrer Sebastian Kneipp

in der Stadtpfarrkirche St. Justina, anschl. gemeinsamer Gang zur Grabkapelle mit Kranzniederlegung. Musikalische Umrahmung durch die Stadtkapelle Bad Wörishofen.

14.00 Uhr: Einweihung des neuen Hainbuchen Pavillons im Kurpark

Treffpunkt: Kurparkerweiterung

- Beginn mit einem Musikstück der volkstümlichen Saitenspielgruppe „Vielsaitig“ - Begrüßung der Gäste durch Ersten Bürgermeister Paul Gruschka
- Vorstellung des Projektes durch Kurdirektorin Petra Nocker und Stadtgärtnermeister
Andreas Honner - Musikstück - Segnung und Freigabe der neuen Anlage durch Pfarrerin Susanne Ohr und Kaplan Florian Bach - Musikstück - Achtsamkeitsübung durch Joachim Bohmhammel (Leiter der Physikalischen Therapie im Sebastianeum) gemeinsam mit den Gästen - Ausklang mit Getränkeausschank und Musik

ca. 15.30 Uhr: ENDE

Die Einweihung findet bei jeder Witterung statt. 


Text und Bild: Kur- und Tourismusbetrieb Bad Wörishofen

 

Das könnte Sie auch interessieren:

  • 115 Jahre Kneippdenkmal am Denkmalplatz am Donnerstag, 09.08.2018

    115 Jahre Kneippdenkmal am Denkmalplatz am Donnerstag, 09.08.2018
    [Bad Wörishofen] Das Kneippdenkmal am Denkmalplatz in Bad Wörishofen wird am Donnerstag, 09.08.2018 115 Jahre alt. Dies nimmt der Kur- und Tourismusbetrieb der Kneippstadt zum Anlass für einige Sonderveranstaltungen.
  • Hoher Besuch bei der Ausstellung „Blumenlust statt Alltagsfrust“ in der Kneippstadt

    Hoher Besuch bei der Ausstellung „Blumenlust statt Alltagsfrust“ in der Kneippstadt
    [Bad Wörishofen] Anlässlich seines Vortrages „100 Jahre Freistaat Bayern“ auf Einladung der Katholischen Erwachsenenbildung im Sebastianeum in Bad Wörishofen, besuchte der Bayerische Staatsminister für Wirtschaft, Energie und Technologie, Franz Josef Pschierer, auch das Beet des Förderkreises Sebastian-Kneipp-Museum, das im Rahmen der diesjährigen Aktion „Blumenlust statt Alltagsfrust“ in der Fußgängerzone der Kneippstadt ausgestellt ist.
  • Gartenstadtfest mit großem Kinderfest am Samstag, 21.07.18

    Gartenstadtfest mit großem Kinderfest am Samstag, 21.07.18
    [Bad Wörishofen] Zum Gartenstadtfest mit großem Kinderfest am Samstag, 21. Juli 2018 lädt die Stadt Bad Wörishofen alle Bürgerinnen und Bürger sowie Gäste herzlich ein!

Werbung

Mit einem Klick auf das Logo werden Sie weitergeleitet.

Keine Einträge vorhanden

Sprenge Deine Grenzen

Veranstaltungen

DKMS - Spender werden
 

Allgäu-News auf Facebook

Schnellzugriff

Allgäu-News in den sozialen Medien

Kontakt

WÄSCHER-MEDIA
Markus Wäscher
Friedhofweg 3
88410 Bad Wurzach

07564 / 787 739

E-Mail schreiben

Medienpartner der:

Allgäu Ranger Marktoberdorf
 
SiteLock
Powered by Weblication© CMS
 
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen