Butterfly Darters 2 können Chancen nutzen

23.04.2018

[Bad Wurzach] Am vergangenen Samstag spielte die Butterfly Darters 2 zu Hause gegen die Beast Darters 3 aus Langenargen. Ohne TC Joachim Schöllhorn wurde die Aufstellung vollgendermaßen vom Vize TC gemacht. Es spielten Alexandra Schöllhorn, Daniel Hager, Christopher Wölfle, Dangel Wolfgang und als Ersatz Thomas Ulrich.

In Runde 1 sah es wie gewohnt gegen diesen Gegner nicht so gut aus. A. Schöllhorn und Dangel mussten ihre Spiele knapp mit 1:2 hergeben, Wölfle verlor glatt mit 0:2 nur Hager gewann sein Spiel sicher mit 2:0.

Runde 2 verlief dagegen wieder mehr nach dem Wunsch der Wurzacher, A. Schöllhorn konnte ihr Spiel trotz schlechtem Scores noch mit 2:1 gewinnen, da der Gegner der beinahe 200 Punkte voraus lag sein Spiel nicht beenden konnte. Hager und Wölfle konnten ihre Spiele ebenfalls mit 2:1 gewinnen, nur Dangel hatte mit seiner unerwartet stark aufspielenden Gegnerin Schwierigkeiten und verlor 0:2. Halbzeitstand nach dieser Aufholjagd nun 4:4.

In Runde 3 wurde durch den Vize TC eine Auswechslung durchgeführt und für den etwas mit Pech verfolgten Dangel kam Ulrich ins Spiel der diese Saison noch kein Spiel für die Butterfly Darters bestritten hatte. A. Schöllhorn, Ulrich und Wölfle konnten wieder die Auscheckschwierigkeiten der Gegner nutzen und die Spiele alle mit 2:1 gewinnen, lediglich Hager gewann klar mit 2:0. Zwischenstand nun 8:4 für die TBD.

In der letzten Runde musste noch ein Sieg für den Gesamtsieg erreicht werden. Gleich zu Beginn konnten Ulrich und Wölfle im Doppelpack je einen 2:1 Sieg einfahren. A. Schöllhorn und Hager konnten ihre Spiele ebenfalls sicher mit 2:0 nach Hause bringen, somit ging auch der Letzte Durchgang 4:0 an die Wurzacher. Endstand 12:4 (26:16 Legs).

Einzelspielerwertung:

Daniel Hager 11 Punkte (4 Spiele, 4 Siege)
Alexandra Schöllhorn 8 Punkte (4 Spiele, 3 Siege)
Christopher Wölfle 6 Punkte (4 Spiele, 3 Siege)
Thomas Ulrich 4 Punkte (2 Spiele, 2 Siege)
Wolfgang Dangel 1 Punkt (2 Spiele, 0 Siege)

Mehr unter www.team-butterfly.de.

Das nächste Spiel findet am 05.05.2018 um 20 Uhr in Amtzell bei den Grünen Teufel statt.

 

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Eröffnung der Fotoausstellung „Faszination des Alltäglichen“ von Ulrich Gresser

    Eröffnung der Fotoausstellung „Faszination des Alltäglichen“ von Ulrich Gresser
    [Bad Wurzach] „Faszination des Alltäglichen – Eine Annäherung“ lautet der Titel der Fotoausstellung von Ulrich Gresser, die mit einer Vernissage am Freitag, 14. September, um 19 Uhr, in der Galerie im Amtshaus in Bad Wurzach eröffnet wird.
  • Das Wurzacher Ried – Ein Lebensraum der Extreme

    Das Wurzacher Ried – Ein Lebensraum der Extreme
    [Bad Wurzach] Am Montag, den 10. September 2018, um 19.30 Uhr lädt das Naturschutzzentrum zu einem Vortrag mit anschließendem Film über das Wurzacher Ried ein. In dem einführenden Vortrag stellt Franz Renner, Mitarbeiter des Naturschutzzentrums für Umweltbildung, das Wurzacher Ried, eines der größten Moorgebiete und zugleich eines der bedeutendsten Naturschutzgebiete in Baden-Württemberg, vor.
  • eCard jetzt auch im Städteschnellbus nach Konstanz

    eCard jetzt auch im Städteschnellbus nach Konstanz
    [Ravensburg] Auch auf den beiden Städteschnellbus-Linien 7394 (Ravensburg – Konstanz) und 7373 (Friedrichshafen – Konstanz) kann nun vollumfänglich die eCard genutzt werden. Die Einbindung der eCard in den Haustarif der DB ZugBus GmbH (RAB) gilt ab sofort. Inhaber einer eCard kommen damit nun bis zur Endhaltestelle in Konstanz in den Genuss der einfachen, papier- und bargeldlosen sowie rabattierten eCard-Nutzung.
Sprenge Deine Grenzen

Veranstaltungen

DKMS - Spender werden
 

Allgäu-News auf Facebook

Schnellzugriff

Allgäu-News in den sozialen Medien

Kontakt

WÄSCHER-MEDIA
Markus Wäscher
Friedhofweg 3
88410 Bad Wurzach

07564 / 787 739

E-Mail schreiben

Medienpartner der:

Allgäu Ranger Marktoberdorf
 
SiteLock
Powered by Weblication© CMS
 
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen