Bambini-sind-Bayerischer-Meister-2018

09.07.2018

[Marktoberdorf] Die Bambinimannschaft der Allgäu Rangers hat es wieder vollbracht! Nach 2016 und 2017 konnte gestern in Ingolstadt der dritte Bayerische Meistertitel in Folge eingefahren werden.

Die komplette Turnierserie 2018 wurde von den Jüngsten des HC Marktoberdorf beherrscht, alle vier Turniere wurden gewonnen ohne auch nur einen einzigen Punkt an die Konkurrenz abzugeben! 4 Turniere - 4 Turniersiege. Auch beim letzten Turnier in der Saturn Arena in Ingolstadt zeigten die Bambini eine souveräne Vorstellung!

Ergebnisse:
HC Marktoberdorf - ISHC Deggendorf Pflanz 8:0
HC Marktoberdorf - TV Augsburg 11:1
HC Marktoberdorf - ERC Ingolstadt Lumberjacks 9:0
HC Marktoberdorf - IHC Atting Wölfe 6:2

Die Vorstandschaft des HC Marktoberdorf e.V. um Interims-Jugendleiter Alfred Eltrich ist stolz auf seine Jüngsten, das Trainerteam um Sascha Müller, Sebastian Queisser und Patrick Hauke hat trotz der schlechten Trainingsvoraussetzungen einen grandiosen Job geleistet! Ein großes Dankeschön gilt auch an alle Betreuer und die Eltern im besonderen!

In der Landesliga Süd ging es für die Seniorenmannschaft nach Neubeuern. Wie auch schon beim Auswärtsspiel in Königsbrunn gab es auch diesmal nichts zu holen. Sang und Klanglos gab es eine deutliche 0:9 Niederlage. Auch in der Tabelle hat dies Auswirkungen, inzwischen musste der Platz an der Sonne an die Sweep Hockey Captains abgegeben werden.

Turmfalken Neubeuern - HC Marktoberdorf e.V. 9:0 (4:0,3:0,2:0)

Aufstellung:

Serbest
Kartheininger, Eltrich, Friedrich, Linner
List, K.Aschenbrenner, A.Aschenbrenner, Gaugenrieder, Kujan, Güßbacher

Strafminuten:

Neubeuern 8 - Marktoberdorf 4

 

Text: Daniel Kuhn HC Marktoberdorf e.V.
Bild: Hauke

Die Bambinimannschaft der Allgäu Rangers hat es wieder vollbracht! Nach 2016 und 2017 konnte gestern in Ingolstadt der dritte Bayerische Meistertitel in Folge eingefahren werden.
Die Bambinimannschaft der Allgäu Rangers hat es wieder vollbracht! Nach 2016 und 2017 konnte gestern in Ingolstadt der dritte Bayerische Meistertitel in Folge eingefahren werden.
 

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Als Tabellenführer in die Pfingstpause

    Als Tabellenführer in die Pfingstpause
    [Marktoberdorf] Die Allgäu Rangers begrüßten die dritte Mannschaft des TV Augsburg in Pfronten! Durch Urlaub und Verletzungen bedingt konnte Trainer Alfred Eltrich nicht aus dem Vollen schöpfen, ihm standen nur 2 Reihen zur Verfügung.
  • HC Marktoberdorf bleibt Tabellenführer in der Landesliga

    HC Marktoberdorf bleibt Tabellenführer in der Landesliga
    [Marktoberdorf] Am Vatertag ging es für die Allgäu Rangers erneut um die Tabellenführung in der Landesliga Süd. Gast im Pfrontener Eisstadion war die zweite Mannschaft der Ingolstadt Lumberjacks.
  • Glücklicher Sieg für den HC Marktoberdorf

    Glücklicher Sieg für den HC Marktoberdorf
    [Marktoberdorf] Auch am Tag der Arbeit ging es für die Allgäu Rangers wieder um Punkte. Zu Gast im Allgäu war die Skater Union Augsburg. Was auf dem Papier nach einer klaren Angelegenheit für die Allgäuer aussah, die Gäste traten nur mit einem Minikader an, entwickelte sich doch zu einem harten Stück Arbeit!

Werbung

Mit einem Klick auf das Logo werden Sie weitergeleitet.

Keine Einträge vorhanden

Sprenge Deine Grenzen

Veranstaltungen

DKMS - Spender werden
 

Allgäu-News auf Facebook

Schnellzugriff

Allgäu-News in den sozialen Medien

Kontakt

WÄSCHER-MEDIA
Markus Wäscher
Friedhofweg 3
88410 Bad Wurzach

07564 / 787 739

E-Mail schreiben

Medienpartner der:

Allgäu Ranger Marktoberdorf
 
SiteLock
Powered by Weblication© CMS
 
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen