Verkehrsbeschränkungen in der Innenstadt am kommenden Wochenende

23.04.2017

[Bad Wurzach] Verkehrsteilnehmer und Anwohner in der Wurzacher Innenstadt müssen sich am 29. und 30. April auf verschiedene Beschränkungen einstellen. Anlass sind die feierliche Eröffnung des sanierten ehemaligen Klosters Maria Rosengarten sowie der verkaufsoffene Sonntag des örtlichen Handels- und Gewerbevereins.

Aufgrund des Aufbaus der Marktstände für den historischen Handwerkermarkt am Sonntag sowie die Vorbereitungen für die Abendveranstaltung mit „Mannes Sangesmannen“ am Samstagabend auf dem Klosterplatz wird am 29. April ab ca. 14 Uhr die Marktstraße ab dem Stadtbrunnen bis einschließlich Schulstraße, Kreuzung zur Kirchbühlstraße/Gottesbergweg für den Verkehr gesperrt.

Am Sonntag 30. April wird die Sperrung für verkaufsoffenen Sonntag des HGV zusätzlich wie beim Fit-Fun-Shopping üblich bis abends auf die gesamte Marktstraße, Schloßstraße, Herrenstraße und Breiteweg samt Teilen von zuführenden Straßen erweitert. Die Strecke „Am Viehmarkt“ – „Bürgerstraße“ – „Espenweg“ wird ergänzend in dieser Fahrtrichtung als Einbahnstraße ausgewiesen und mit Halteverboten belegt, damit der Umleitungsverkehr hier möglichst problemlos umgelenkt werden kann. Der Verkehr aus der entgegengesetzten Richtung kann über den Gottesbergweg abgeleitet werden.

Wegen der zweiten Open-Air-Veranstaltung auf dem Klosterplatz am Sonntagabend, 30. April, mit den beiden Wurzacher Bands „Band it“ und „Marshy Soil“ werden die Sperrungen zumindest im Bereich Markt-/Schulstraße noch bis Montagmorgen, 1. Mai, aus Sicherheitsgründen aufrechterhalten.

Anwohner der betroffenen Bereiche in der Innenstadt insbesondere im Bereich der Marktstraße, Schulstraße, Parkstraße und im „Entenmoos“, die ihre Fahrzeuge in den genannten Zeiten benötigen, werden gebeten, diese möglichst rechtzeitig vor der Sperrung außerhalb abzustellen.

Besucher der Veranstaltungen finden Parkmöglichkeiten unter anderem beim Kurhaus, beim Amtshausparkplatz, in der „Breite“ bzw. beim Schulzentrum oder in der Biberacher Straße.

Stadtverwaltung und Handels- und Gewerbeverein bitten um Verständnis für die Sperrungen und Beachtung.


Text und Bild: Stadt Bad Wurzach

 

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Eröffnung der Fotoausstellung „Faszination des Alltäglichen“ von Ulrich Gresser

    Eröffnung der Fotoausstellung „Faszination des Alltäglichen“ von Ulrich Gresser
    [Bad Wurzach] „Faszination des Alltäglichen – Eine Annäherung“ lautet der Titel der Fotoausstellung von Ulrich Gresser, die mit einer Vernissage am Freitag, 14. September, um 19 Uhr, in der Galerie im Amtshaus in Bad Wurzach eröffnet wird.
  • Das Wurzacher Ried – Ein Lebensraum der Extreme

    Das Wurzacher Ried – Ein Lebensraum der Extreme
    [Bad Wurzach] Am Montag, den 10. September 2018, um 19.30 Uhr lädt das Naturschutzzentrum zu einem Vortrag mit anschließendem Film über das Wurzacher Ried ein. In dem einführenden Vortrag stellt Franz Renner, Mitarbeiter des Naturschutzzentrums für Umweltbildung, das Wurzacher Ried, eines der größten Moorgebiete und zugleich eines der bedeutendsten Naturschutzgebiete in Baden-Württemberg, vor.
  • eCard jetzt auch im Städteschnellbus nach Konstanz

    eCard jetzt auch im Städteschnellbus nach Konstanz
    [Ravensburg] Auch auf den beiden Städteschnellbus-Linien 7394 (Ravensburg – Konstanz) und 7373 (Friedrichshafen – Konstanz) kann nun vollumfänglich die eCard genutzt werden. Die Einbindung der eCard in den Haustarif der DB ZugBus GmbH (RAB) gilt ab sofort. Inhaber einer eCard kommen damit nun bis zur Endhaltestelle in Konstanz in den Genuss der einfachen, papier- und bargeldlosen sowie rabattierten eCard-Nutzung.

Veranstaltungen

Keine Einträge vorhanden

MoDiMiDoFrSaSo



1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031
 

Allgäu-News auf Facebook

Schnellzugriff

Allgäu-News in den sozialen Medien

Kontakt

WÄSCHER-MEDIA
Markus Wäscher
Friedhofweg 3
88410 Bad Wurzach

07564 / 787 739

E-Mail schreiben

Medienpartner der:

Allgäu Ranger Marktoberdorf
 
SiteLock
Powered by Weblication© CMS
 
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen