"Aus dem Nichts" - Preisgekrönter Film beim Kinoclub

15.01.2018

[Lindenberg] Am Donnerstag, 18.1.2018 zeigt der Kinoclub „Filmriss“ den preisgekrönten Streifen „Aus dem Nichts“ von Fatih Akin. Der Film feierte im Mai 2017 Premiere in Cannes und die Hauptdarstellerin Diane Kruger wurde als beste Darstellerin geehrt. Ein Golden Globe und der Critics´Choice Award kamen vor Kurzem dazu. Jetzt fehlt eigentlich nur noch der Oscar…

AUS DEM NICHTS wurde von Regisseur Fatih Akin in seiner Heimatstadt Hamburg gedreht. Er arbeitet die NSU-Morde anhand einer fiktiven Geschichte auf. Es ist ein zutiefst persönlicher, wütender und wütend machender Film. Akin nimmt die ganze Sache sichtlich persönlich und so geht es hier auch nicht um die differenzierte Aufarbeitung von Terrorismus, sondern ganz explizit um ein Opfer, das endlich seine verdiente Gerechtigkeit bekommen soll. Für die deutsche Hauptdarstellerin Diane Kruger, die sonst international unterwegs ist, war ihre Rolle der erste deutschsprachige Part in einem deutschen Spielfilm, den sie je übernahm.

Der Filmclub begrüßt seine Besucher wie immer ab 19.30 Uhr mit einer kleinen Überraschung passend zum Film. 

Inhalt:

In nur einem Augenblick zerbricht Katjas Leben aus dem Nichts für immer: Bei einem Anschlag explodiert eine Bombe und tötet ihren Ehemann und ihren Sohn. Es dauert nicht lange, bis die Polizei zwei Verdächtige als Täter für das Attentat ins Visier nimmt: ein junges Paar mit Neonazi-Hintergrund. Doch um die Schuldigen nicht so leicht davonkommen zu lassen, nimmt Katja für ihre verstorbene Familie die Gerechtigkeit selbst in die Hand. 

Karten: 

Für alle Filme des Kinoclubs Filmriss gibt es einen Kartenvorverkauf in der Kulturfabrik Lindenberg. Wir haben ein Kontingent von 50 Karten im VVK zur Verfügung.

Das Kino nimmt keine Reservierungen im Vorfeld an. Karten können darüber hinaus am Filmabend selber wie gewohnt an der Abendkasse im Kino erworben werden. 

Kontakt:

Kultur & Tourismus Lindenberg, Museumsplatz 1, 88161 Lindenberg, 08381/92843-10. Neues Krone Kino Lindenberg, Hauptstr. 60, 88161 Lindenberg


Text: Kulturfabrik Lindenberg
Bild: pixabay

 

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Junge, internationale Solisten zu Gast in Lindenberg - Klassische Soirée auf dem Kulturboden

    Junge, internationale Solisten zu Gast in Lindenberg - Klassische Soirée auf dem Kulturboden
    [Lindenberg] Streicherkammermusik auf hohem Niveau mit jungen Interpretinnen und Interpreten erwartet die Besucher beim Gastspiel der 15. Sommerakademie Leutkirch am Donners-tag, 9. August, um 19.30 Uhr auf dem Kulturboden des Deutschen Hutmuseums in Lindenberg. Hochtalentierte Teilnehmer der Leutkircher Meisterkurse spielen an diesem Abend solistisch und mit Klavierbegleitung Streicherkammermusik aus verschiedenen Epochen.
  • Loving Vincent - Ein Film auf Leinwand für die Leinwand

    Loving Vincent - Ein Film auf Leinwand für die Leinwand
    [Lindenberg] Am Donnerstag, 19.7.2018 zeigt der Kinoclub „Filmriss“ im Neue Krone Kino Lindenberg um 20 Uhr einen ganz besonderen Film – einen, den man unbedingt auf der großen Leinwand sehen muss: Loving Vincent.
  • Aktuelle Geschwindigkeitsmessungen am Ratzenberg bei Lindenberg

    Aktuelle Geschwindigkeitsmessungen am Ratzenberg bei Lindenberg
    [Lindau] Bereits mehrfach haben Mitarbeiter des Landratsamts, des Staatlichen Bauamts sowie Vertreter der Polizei am Ratzenberg auf der Höhe des Hofguts Ratzenberg (zwischen Lindenberg und Mellatz) die Verkehrsverhältnisse geprüft.

Werbung

Mit einem Klick auf das Logo werden Sie weitergeleitet.

Keine Einträge vorhanden

DKMS - Spender werden

Veranstaltungen

 

Allgäu-News auf Facebook

Schnellzugriff

Allgäu-News in den sozialen Medien

Kontakt

WÄSCHER-MEDIA
Markus Wäscher
Friedhofweg 3
88410 Bad Wurzach

07564 / 787 739

E-Mail schreiben

Medienpartner der:

Allgäu Ranger Marktoberdorf
 
SiteLock
Powered by Weblication© CMS
 
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen